• +49 2372 901 25 40
    • Deutsch
    • Englisch
< Zurück
Verbackanlage Wicklungen SEV-Steuerungstechnik

Verbackanlagen von SEV finden ein neues Zuhause bei SCHLEICH

Tolle Neuigkeiten für SEV- und SCHLEICH-Kunden: Seit April 2021 ist die SEV-Steuerungstechnik GmbH mit der Sparte Verbackanlagen ein Teil der SCHLEICH GmbH!

Support für bestehende Anlagen – Integration des SEV-Knowhows in Verbackanlagen von SCHLEICH

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Produktion von Verbackanlagen ist SCHLEICH das ideale Zuhause für die Systeme von SEV.
Der Support für bestehende SEV-Anlagen wird von SCHLEICH weitergeführt.

SCHLEICH-Kunden profitieren von der Integration des SEV-Alleinstellungsmerkmals der superschnellen Schnellabschaltung in neuen Verbackanlagen.

Schnellabschaltung schützt Werkzeuge

Sollte der Fall eintreten, dass ein beschädigter Draht zu einem metallischen Spulenkörper einen Körper- oder Windungsschluss erzeugt, sorgt die Schnellabschaltung dafür, dass Beschädigungen des Wickelwerkzeugs vermeidbar werden.
Das teure Wickelwerkzeug wird geschützt. Für die  Abschaltung benötigen wir wenige Mikrosekunden!

© Warner Electric

Beschädigung einer Spule bei Kurzschluss zum Wickelwerkzeug OHNE Schnellabschaltung

© Warner Electric

Beschädigung des Wickelwerkzeugs bei Kurzschluss OHNE Schnellabschaltung

PC-gesteuerte Verbackanlagen von SCHLEICH

SEV-Kunden profitieren in Zukunft von der konsequenten Integration der SCHLEICH-typischen PC-Steuerung mit vielfältigen Vorzügen:

  • WINDOWS-gesteuerte Verbacksteuerungen / Verbackanlagen
  • sehr schnelle, präzise Messtechnik zur Echtzeittemperaturermittlung
  • superkurze Verbackzeiten
  • hohe Prozesssicherheit
  • hohe Reproduzierbarkeit der Verbackqualität
  • vollumfängliche Kombination von Prüf- und Verbacktechnik – in einer Anlage
  • allen wicklungstypischen Prüfmethoden verfügbar, wie z. B. Stoßspannung, Teilentladung etc.
  • Schnittstellen für alle gängigen Bus-Systeme zur SPS-Kommunikation
  • Schnittstellen zum Datenaustausch mit Leitrechnern
  • SQL-Datenbank für Verbackrezepturen und Verbackergebnisse
  • Datenbank lokal in der Anlage oder auf einem Server
  • statistische Auswertungen
  • Produktionsreports
  • Schnittstellen zu Produktionsdatenbanken verschiedenster Art, z. B. SAP, CAQ, …
  • Softwareintegration in ihr Produktionssystem, z. B. ERP, MES, …
  • kundenspezifische mechanische Lösungen – Alles aus einer Hand!
    • Kontaktierungen in Zwei- und Vierleitertechnik
    • Rundschalttisch
    • Integration in lineare Förderbänder
    • komplettes mechanisches Handling
    • Mehrstationenanlagen


Verbacktechnologie – alles, was sie im Video sehen, ist von SCHLEICH entwickelt und wird am Standort Hemer produziert.

 

Mit dem Einsatz einer PC-Steuerung steigen die Anwendungsmöglichkeiten im Vergleich zu anderen Steuerungsansätzen um ein Vielfaches. Schneller Messtechnologien, aufwendige mathematische Umwandlungen und automatisierte Auswertungen von Prüfergebnissen werden machbar. Akkurate Visualisierungen von Prüfergebnissen und grafischen Temperaturverläufen sind genauso möglich wie die schnellere und präzisere Erfassung, Analyse, Auswertung von Messwerten. Mit vielseitigen Datenbankanbindungen oder automatisierten Protokolldrucken wird die Rückverfolgung von Vorgängen und Produkten enorm vereinfacht.
Die Folge sind höchste Präzision, Kontrolle, Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit von Prozessen.

Sämtliche Prüfmethoden von SCHLEICH können in eine Verbackanlage integriert werden. Prüf- und Verbackvorgänge können je nach Anwendungsfall teil- oder vollautomatisiert ausgelegt werden.

Verbackanlagen von SCHLEICH

SCHLEICH wurde 1952 gegründet und ist heute führend bei elektrischer Sicherheits- und Funktionsprüftechnik sowie Motoren- und Wicklungsprüftechnik. Seit über 30 Jahren machen wir uns zudem einen Namen mit fortschrittlicher und vielseitiger PC-gestützter Technologie im Gebiet der Verbackanlagen für Wicklungen und Spulen jeglicher Art sowie Strom-UV-Imprägnieranlagen.

 

 

 


< Zurück