• +49 2372 901 25 40
    • de
    • en

Automation. Prüfsysteme. Fertigungslinien. EOL.

Maßgeschneidert nach Ihren individuellen Anforderungen.

SCHLEICH plant, konstruiert und produziert gemeinsam mit Ihnen komplette Prüfarbeitsplätze, Fertigungslinien mit Transfersystemen, EOL-Prüfplätze und Großanlagen mit unterschiedlichsten Prüfautomaten.

Eine umfassende Beratung im Vorfeld und die gesamte Entwicklung der kundenspezifischen Anlage führen zu Ihrer maßgeschneiderten Lösung. Mit Hardware, Software und Mechanik in Übereinstimmung mit Ihren Erwartungen.

Ob individuell ausgelegte Prüfobjektaufnahmen oder speziell konstruierte Kontaktierungen – wir begleiten Sie durch das gesamte Projekt bis zur schlüsselfertigen Übergabe Ihres neuen Systems.

Als Ihr Projektpartner stellen wir nicht nur unsere über viele Jahrzehnte ausgebildete Projekterfahrung zur Verfügung. Wir bringen außerdem unsere logistische Infrastruktur ein, eine PPS-gesteuerte Projektbetreuung und garantieren, dass alle zum Einsatz kommenden Technologien stets State of the Art sind.

Gerne beraten wir Sie. Sprechen Sie uns an!

Individuelle Einzelplatzprüfsysteme

SCHLEICH_individuelle Einzelprüfplätze

Mit unserer umfangreichen Produktpalette stellen wir Ihnen integrierte Testsysteme für nahezu jede elektrische Prüfaufgabe bereit – unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind.

Ein Einzelplatzsystem besteht immer aus einem Prüfgerät in Kombination mit einer Prüfhaube.
Beide Komponenten zusammen bilden entweder eine gemeinsame oder zwei getrennte Einheiten. Bei getrennten Einheiten ist die steckbare Verkabelung zwischen den Komponenten immer im Lieferumfang enthalten, so dass Sie ein zuverlässiges, schlüsselfertiges Prüfsystem erhalten.

Impressionen von Einzelplatzprüfsystemen

SCHLEICH_Einzelprüfplatzsysteme
Prüfsystem zur Getriebemotorprüfung | EOL

Getriebemotoren werden auf ihre Funktionalität und Sicherheit überprüft. Der Getriebemotor wird zur Funktionsprüfung mit einem Torquemotor belastet. Der Eingriffschutz erfolgt durch den im Vordergrund zu sehenden Sicherheitslichtvorhang.


SCHLEICH_Prüfsystem für Hybridantrieb
Prüfsystem für Hybridantriebe 

Das Prüfgerät untersucht Hybridmotoren auf Sicherheit und Funktionalität inkl. der Dichtigkeit des Kühlsystems.


SCHLEICH_Prüfsystem für Hybridantrieb
Prüfsystem für Hybridantriebe

Das Prüfgerät untersucht Hybridmotoren auf Sicherheit und Funktionalität. Zum Lieferumfang gehört auch der technisch anspruchsvolle und hochwertige Hochstromstecker.


SCHLEICH_Prüfsysteme für Schweißwiderstände   
Prüfsysteme für Schweißwiderstände und Rotoren

Das Prüfgerät überprüft die elektrische Funktion der Produkte und misst die extrem niederohmigen Schweißübergangswiderstände.


SCHLEICH_Prüfsystem zur Motorendprüfung     
Prüfsystem zur Motorendprüfung | EOL

Das Prüfgerät untersucht Elektromotoren für Rolltore und Jalousien auf vollständige Funktionalität. Diese extrem schlanken Motoren bringen auf kompaktem Raum ein hohes Drehmoment. Im stromlosen Zustand müssen sie zudem automatisch blockieren, damit der Rolladen nicht herabstürzt.

Die elektrische Sicherheit sowie die elektrische und mechanische Funktion müssen zuverlässig geprüft werden, um die Sicherheit der Produkte garantieren zu können.

  • Schutzleiterwiderstand
  • Isolationswiderstand
  • Hochspannung AC
  • Stromaufnahme & Leistung
  • Drehzahl in beiden Richtungen
  • Drehmoment in beiden Drehrichtungen
  • Haltemoment in beiden Richtungen
  • Vibration
  • inkl. automatischem Andocken des Prüfobjektes
  • Sicherheitslichtvorhang

SCHLEICH_Prüfsystem für Kabel und Leuchten in der Filmindustrie
Universelles Prüfsystem für Kabel und Leuchten in der Filmindustrie

Dieses Prüfsystem dient zur Untersuchung von Verlängerungskabeln aller Art.

Spezielle Verlängerungskabel werden häufig in der Filmindustrie eingesetzt. Diese Kabel unterliegen sehr starken mechanischen Belastungen. Defekte Kabel haben kostspielige Ausfälle von Drehtagen zur Folge. Deshalb müssen die Spezialkabel vor jedem Dreh neu getestet werden, um die elektrische Sicherheit und Funktion zu gewährleisten.

  • Schutzleiterwiderstand
  • Isolationswiderstand
  • Hochspannung AC
  • Ableitstrom
  • Fehlerstromschutzschalter
  • Stromaufnahme von Leuchten

SCHLEICH_Prüfsystem für Kühlschränke   
Prüfsystem für Kühlschränke

Das Prüfgerät überprüft Kühl- und Gefrierschränke in einem Versorgungsspannungsbereich von 12V DC bis 230 V AC.

Die Kontaktierung loser Anschlusslitzen erfolgt über pneumatische Klemmensteine.


SCHLEICH_Prüfsystem für Jalousie und Gurtwickler   Schleich_System2
Prüfsystem für Jalousien und Gurtwickler mit optischer Mustererkennung

Bei dieser Anwendung wurde neben einer umfangreichen Funktionsprüfung mit Drehmomentmessung auch eine automatische Auswertung per Videokamera integriert. Damit können die Segmentanzeigen in Zusammenhang mit verschiedenen Funktionen auf dem LCD-Bildschirm überprüft werden. Die Kamera erkennt u. a., ob bei aktiviertem DCF77-Zeitsender auch das entsprechende Antennensymbol auf dem LCD-Display für den Anwender korrekt dargestellt wird.

Der Gurtwickler hat auf der Frontseite zehn verschiedene kleine Bedientasten, die das Prüfgerät über frei programmierbare Miniaturzylinder selbstständig betätigt. Das Prüfgerät kann somit das Bedienen der Tasten genau so simulieren, wie es später auch der Endverbraucher am Rollladen-Gurtwickler durchführen wird.


SCHLEICH_Prüfsystem für Spulen
Prüfsystem für Spulen

In einer aus zwei einzelnen Prüfhauben bestehenden Doppelstation werden Lenkhilfeantriebe überprüft.


SCHLEICH_Prüfsystem für Steckdosenleisten   
Prüfsystem für Steckdosenleisten

An allen Steckdosen erfolgen automatisch Sicherheits- und Verpolungsprüfungen. Gleichzeitig wird die Stromaufnahme von Einbauteilen effizient mitgeprüft.

Da in diesem Projekt zahlreiche Prüfstationen im Einsatz sind, werden die Daten von allen Prüfgeräten zentral auf einem SQL-Server abgelegt. Somit stehen die Prüfpläne allen angeschlossenen Prüfgeräten stets auf dem letzten Stand zur Verfügung und die Fertigungsleitung ist immer über die aktuellen Prüfergebnisse informiert.


SCHLEICH_Prüfsystem für elektronische Baugruppen
Prüfsystem für elektronische Baugruppen

Die Baugruppen werden in einem „Run-In“-Prüfstand einem beschleunigten Dauerbelastungsverfahren ausgesetzt. Dabei werden sie durch mechanische Vibrationen belastet und auch thermisch erhitzt. Auf diese Weise lässt sich die „Badewannenkurve“, die Auskunft über die zu erwartende Wahrscheinlichkeit der Ausfallsverteilung im gesamten Produktlebenszyklus gibt, bereits in der Entwicklungsphase vorausberechnen.


SCHLEICH_Prüfsystem für komplexe Leuchten
Prüfsystem für komplexe Leuchten

Die Kontaktierung erfolgt mit speziellen Adaptern, die dem Bediener angezeigt werden. Zwei Etikettendrucker dienen zur finalen Kennzeichnung der Produkte.


 

Schlüsselfertige Prüf- & Fertigungslinien aus einer Hand

SCHLEICH_schlüsselfertige Prüf- und Fertigungslinie

Sie benötigen eine komplette Fertigungsanlage mit allen notwendigen Komponenten?
Dann ist SCHLEICH der richtige Partner für Sie!

Jahrzehntelange Erfahrung, hochqualifizierte Mitarbeiter mit umfassender Projekterfahrung und der konsequente Einsatz von State of the Art-Technologien zeichnen uns als zuverlässigen Partner im Anlagenbau aus. Dank unserer außergewöhnlichen Fertigungstiefe liefern wir Ihnen eine vollständige, schlüsselfertige Anlage aus einer Hand.

Mechanik,  Steuerung,  Elektronik, Software, Tester – wir konzipieren und fertigen für Sie die passend zu Ihren Anforderungen zusammengestellte Lösung. Dabei greifen wir nicht auf einen angestaubten „Baukasten“ zurück, sondern orientieren uns stets an zeitgemäßen, computergestützten Technologien.

Bei Fertigungslinien verwenden wir verlässliche Automatisierungskomponenten, die mit entsprechenden Bearbeitungs- und Prüfstationen ausgestattet werden. Als Bandsteuerung kann der PC des Testers oder eine SPS zum Einsatz kommen. Die Steuersoftware erstellen wir ganz nach Ihren Vorstellungen. Auch die Werkstückaufnahmen auf den Paletten Ihrer Fertigungslinie werden ebenfalls von uns grundlegend konstruiert und gefertigt.

Insbesondere komplexe Systemlösungen erfordern ein entsprechendes Konzept zur Datenspeicherung. In einem umfangreichen Fertigungsprozess mit verschiedenen Prüfstationen können unterschiedliche Tester Prüfungen von Fertigungsschritt zu Fertigungsschritt autonom durchführen. Unter der Voraussetzung, dass das Produkt oder die Palette eindeutig mit einer Seriennummer identifizierbar ist, werden die einzelnen Prüfergebnisse an jeder Station mit dieser Seriennummer in der zentralen Datenbank gespeichert. Am Ende der Fertigung stehen dann von diesem Produkt sämtliche Einzelergebnisse für die Weiterverarbeitung zur Verfügung.

Die Fertigungslinien können sowohl mit einer Vielzahl von SCHLEICH-Prüfgeräten als auch mit Schraubern, Kameras und weiteren Komponenten ausgestattet werden. Von allen Prüfeinrichtungen liest unsere Datenbanksoftware die Prüfergebnisse ein und dokumentiert sie unter der Seriennummer des fertigen Produkts. Das ist die Grundlage für vollständige Traceability.

Impressionen zur Prüf- & Fertigungslinien

SCHLEICH_Prüf-und Fertigungslinie 1   SCHLEICH_Prüf- und Fertigungslinie 2   SCHLEICH_Prüf- und Fertigungslinie 3
Fertigungslinie für Pumpen

Die auf Warenträgern stehenden Produkte laufen in die Prüfstationen, werden in die Kontaktierungen gehoben, automatisch kontaktiert und umfangreich überprüft.

 


SCHLEICH_Komplettsystem für Elektromotoren
Komplettsystem für Elektromotoren

Dieses System besteht aus einem Prüfgerät sowie der kompletten Prüf- und Montageeinrichtung des E-Motors. Der Rundschalttisch ist hierbei die zentrale Bearbeitungseinheit: Hier finden automatisierte Montageschritte, Prüfungen und die Kennzeichnung statt. Zur Be- und Entladung dient ein Linearsystem, welches autonom Material aus Lagerboxen zuführt und Teile wieder abgelegt.


SCHLEICH_Fertigungszelle für Elektromotoren
Fertigungszelle in einer Linie für Elektromotoren

Dieses System besteht aus dem Prüfgerät sowie der kompletten Prüf- und Montageeinrichtung.


SCHLEICH_Fertigungslinie für Wicklungen
Fertigungslinie für Wicklungen

In dieser Linie werden Statoren geprüft und getränkt.

Bei laufendem Prozess bewegen sich die Produkte durch die Anlage.


SCHLEICH_Fertigungslinie für Staubsaugermotoren
Fertigungslinie für Staubsaugermotoren

Das Prüfsystem wurde direkt in eine Linie integriert.

Vor dem Einlauf in die Prüfstation werden die Werkstückträger vereinzelt. Stück für Stück laufen sie dann in die Prüfstation. Die Prüfhaube schließt und öffnet nach jedem abgeschlossenen Prüfvorgang automatisch.

Unter der Prüfhaube erfolgen vordefinierte elektrische Sicherheits-, Funktions-, Saug- und Schallprüfungen.

Nur „in Ordnung“ geprüfte Motoren bekommen nach Abschluss der Prüfung ein Etikett. Bei dieser Anlage wird das Etikett vom Anwender angebracht. Alternativ kann das Aufbringen jedoch auch vollautomatisch erfolgen.


SCHLEICH_Fertigungslinie für Wicklungen
Fertigungslinie für Wicklungen

In dieser Linie werden Statoren geprüft und verbacken.



Montage- und Prüflinie für elektronische Module

In dieser Anlage wurde die komplette Fertigungslinie mit verschiedenen Arbeitsplätzen geplant und konstruiert. Die komplette Bandanlage, die Paletten inklusive der Prüfnester und die Kontaktierung kommen aus einer Hand. Hinzu kommen Hubtische für eine ergonomische Arbeitsplatzhöhe.

Es werden komplexe elektronische Baugruppen gefertigt und in den einzelnen Fertigungsschritten dabei geprüft. Dabei erfolgen Sicherheits- und Funktionsprüfungen und eine Umrichterbelastungsprüfung. Physikalische Belastung werden mittels einer Rüttelprüfung im laufenden Betreib sowie einer Überprüfung der Arbeitspunkte mit Hilfe einer Lastsimulation in die Teststellung eingebracht.

Zugleich findet ein Abgleich und einer Programmierung der Module sowie ein Datenaustausch über eine Schnittstelle statt. Im Prüfobjekt werden Prüfbits gesetzt und gelesen und es wird sowohl eine Versions- als auch Seriennummernspeicherung durchgeführt.


SCHLEICH_Prüfung von Brennsteuerungen
Prüfung von Brennersteuerungen in einer Linie

Teilstück einer Fertigungslinie


SCHLEICH_Prüfung Schaltschrank-Klimaanlagen   
Prüfanlagen zur Überprüfung von Schaltschrank-Klimaanlagen

Die komplette Fertigung ist mit vielfältigen Testern an räumlich getrennten Fertigungslinien bestückt. Die Sicherheits- und Funktionsprüfungen finden an unterschiedlichen Arbeitsplätzen zu unterschiedlichen Zeitpunkten im Fertigungsfluss statt. Dabei werden jedoch alle Prüfpläne und Prüfergebnisse kontinuierlich zentral auf einem Server gespeichert.

Sämtliche Produkte werden per Barcode eindeutig identifiziert, so dass später alle in der Datenbank gesammelten Ergebnisse eindeutig jedem einzelnen Prüfobjekt zugewiesen werden können. Das Ergebnis ist eine lückenlose Dokumentation.