• +49 2372 901 25 40
    • de
    • en

MTC3

Prüftechnologie unlimited.

Das MTC3 ist die TOP-Class der Wicklungsprüftechnik.
Ihr Plus an Prüfschärfe, Präzision, Vielseitigkeit, Profitabilität und Geschwindigkeit.
Flexibel, intuitiv und unkompliziert.

Produktberatung

Sie benötigen Hilfe?
Wir beraten Sie gerne!
+49 2372 901 25 40
E-Mail Anfrage

Key-Facts

Stoßspannung in Perfektion.

  • Prüfung von Statoren, Rotoren, Transformatoren und Drosseln
  • Schnellste Anstiegszeit 60 ns
  • Vollintegrierte Teilentladungsprüfung nach IEC 61934 und DIN EN 60034-18-41
  • Widerstandsmessung in Vierleitertechnik mit Temperaturkompensation
  • Isolationswiderstandsprüfung mit automatischer PI-Messung
  • Induktivitätsprüfung | LCR-Induktivitätsmessbrücke
  • Hochspannungsprüfung AC nach VDE-Norm
  • Teilentladung HVAC
  • Isolationsprüfung DC
  • präzise Vierleiter-Widerstandsmessung mit Temperaturkompensation bis in den µΩ-Bereich
  • Drehfeldprüfung mit statischer Sonde
  • Erweiterung auf bis zu 150 Anschlüsse
  • Temperaturfühlerprüfung für 1, 2, 3 … x Fühler
  • Automatisch ablaufende Prüfung mit automatisiertem Gut-/Schlecht-Vergleich
  • Schnelle, hochpräzise Messungen mittels modernster DSP-Technologie (Digitaler Signal Prozessor)
  • Hochauflösende Messtechnik bei allen Prüfmethoden
  • Frei programmierbare Ein- und Ausgänge
  • Schaltmatrixen für alle Arten von Prüfmethoden
  • PLe, SIL3, Kat4 Sicherheitskreis
  • Hohe Prozesssicherheit
  • Integrierter Industrie-PC mit Windows®7 oder Windows®10
  • Zentrale Datenbank für Millionen von Prüfplänen und Prüfergebnissen – SQL-Server
  • Umfangreichste statistische Auswertungen – Trending, Gauß-Verteilung, FPY…
  • Traceability aller Prüflingskomponenten
  • Benutzerverwaltung
  • Konfigurierbarer Prüfprotokolldruck
  • Frei konfigurierbarer Etikettendruck für Thermotransferdrucker
  • Mehrere Etikettendrucker ansteuerbar
  • Einlesen beliebiger 1D- und 2D-Barcodes
  • Fernsteuerung: RS232, SPS, Profibus, Profinet, CAN, DeviceNet, Ethernet, EtherCat, USB…
  • Volle Netzwerkkonnektivität
  • Datenaustausch mit ERP- und CAQ-Systemen
  • Anbindung an MES-Systeme
  • Optimale OEM-Voraussetzungen zur einfachen Integration in automatische Linien
  • Möglichkeit zur Fernwartung und Fernkalibrierung

Beschreibung

Prüftechnik 4.0

Unsere vollautomatischen Statortester der MTC3-Klasse prüfen Ihre Wicklungen dank der patentierten SCHLEICH-Stoßspannungsprüfung zuverlässig und schnell auf eventuelle Isolationsfehler.

Nachdem das Prüfobjekt vollständig angeschlossen wurde, läuft die Prüfung mit automatischer Umschaltung der Anschlüsse und Prüfmethoden ab. Das MTC3 bewertet jeden einzelnen vorgegebenen Prüfschritt. Am Ende des gesamten Prüfdurchlaufs erstellt es Ihnen eine eindeutige und reproduzierbare Gut– bzw. Schlecht-Aussage.

Beim Messen, Steuern und Speichern setzen wir seit Jahrzehnten in unseren Wicklungsprüfgeräten auf die konsequente Integration von PCs. Wir setzen auf anwenderfreundliche Microsoft®-Technologie. Den Bediener führt das System mit einer klaren, übersichtlichen Darstellung durch die Prüfung – dem Einrichter stehen umfangreiche Eingabe- und Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung.

Die zahlreichen statistischen Analysen der MTC3-Geräte unterstützen Sie bei der Qualitätssicherung. Durch die Vielzahl der möglichen Protokolle können Sie Ihren Kunden abschließend Ihre geprüfte Qualität dokumentieren.

 

Ihre neuen Prüfgeräte werden nach Ihren Ansprüchen und entsprechend der benötigten Anzahl von Wicklungsanschlüssen gefertigt. Die für die Statorprüfung notwendigen Prüfmethoden stellen wir Ihnen ganz nach Ihrem Bedarf zusammen. Dabei ist es egal, ob Sie eine manuelle oder automatische Einzel-, Doppel- oder Mehrfachprüfstation benötigen, die mit oder ohne Prüfhaube und Prüftisch geliefert wird. Prüfungen in automatisierten Fertigungslinien sind mit MTC3-Geräten ebenfalls möglich.

Die große Flexibilität der Hard- und Software ermöglicht die Bereitstellung eines kosteneffizienten Prüfgeräts, das all Ihre Anforderungen erfüllt.

Prüfmöglichkeiten

Das MTC3 wird über einen integrierten Industrie-PC gesteuert. Die Software erlaubt voll- und halbautomatisch ablaufende Prüfungen sowie manuelle Prüfungen. Falls an einem Prüfobjekt ein Fehler gesucht und lokalisiert werden soll, stellt das Prüfgerät die hierzu benötigten manuellen Einzelprüfungen zur Verfügung. Somit ist das MTC3 deutlich vielseitiger einsetzbar als ein Standardprüfgerät für die Serienproduktion.

 

1. Vollautomatische Prüfung

Der Prüfplan setzt sich aus einer Abfolge einzelner Prüfschritte zusammen. Jeder Prüfschritt besteht dabei aus einer Prüfmethode (z. B. Stoßspannung) sowie Sollwerten und einstellbarer Toleranzen. Nach dem Starten des Prüfgeräts werden die einzelnen Prüfschritte der Reihe nach und ohne Unterbrechung vollautomatisch abgearbeitet. Jeder Prüfschritt wird dabei automatisch bewertet und am Ende der Prüfung wird ein Gesamtergebnis inklusive der Ergebnisse der einzelnen Prüfschritte dargestellt.

Bei einem Prüfgerät mit z. B. 6 Wicklungsanschlüssen schaltet das Prüfgerät im automatischen Prüfablauf selbstständig zwischen den Anschlüssen um.

  

2. Halbautomatische Prüfung

Die halbautomatische Prüfung basiert auf einem Prüfplan mit fester Prüfschrittfolge mit Sollwerten und Toleranzen, der jedoch in beliebiger Reihenfolge vom Bediener manuell durchgeprüft wird.

Der Prüfplan besteht aus einer Schrittfolge einzelner Prüfschritte. Jeder Prüfschritt besteht dabei aus einer Prüfmethode (z.B. Stoßspannung) sowie Sollwerten und einstellbaren Toleranzen.
Nach dem Starten des Prüfgeräts wählt der Bediener den anstehenden Prüfschritt. Es können dann z. B. die Prüfsonden auf die Lamellen eines Ankers gedrückt und die Prüfung gestartet werden.
In der unteren Bildschirmhälfte zeigt das Prüfgerät in gut lesbaren Ziffern den aktuellen Messwert an. Sobald der Bediener eine Taste betätigt, werden die Messwerte mit den Solldaten des Prüfschritts automatisch verglichen und bewertet. Anschließend kann der Bediener einen weiteren Prüfschritt auswählen und diesen prüfen usw.
Dies erfolgt so lange, bis von allen Prüfschritten Ergebnisse vorliegen. Prüfschritte können dabei je nach Konfiguration auch wiederholt geprüft werden. Es ist ebenfalls möglich, den gesamten Prüfablauf zu unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortzuführen.

3. Manuelle Prüfung

Die manuelle Prüfung erfolgt ohne die Vorgaben eines Prüfplans.
Der Bediener kann einzelne Prüfmethoden (z.B. Stoßspannungs- oder Widerstandsprüfung usw.) aufrufen und die Prüfmethode auf beliebige Anschlussklemmen des Prüfobjektes schalten.
Die Messwerte werden während der Prüfung gut lesbar dargestellt. Sobald die Prüfung beendet wird, wird der Messwert in eine Zusammenfassung aller Messwerte übernommen.

Der Bediener kann mit Hilfe eines einzigen MTC3 wie bei herkömmlichen Einzelmessgeräten beliebige Messungen durchführen. Dabei entfällt das aufwendige Wechseln zwischen unterschiedlichen Geräten. Sie erhalten die Ergebnisse in einer einzigen Zusammenfassung. Diese sowohl gespeichert als auch gedruckt werden.

 

Auswertung der Stoßspannung

Toleranzbandverfahren Die Stoßwelle muss sich innerhalb eines programmierbaren Toleranzbands befinden.
Patentiertes Korrelationsverfahren Die Verwandtschaft wird automatisch zwischen der Referenzstoßwelle und der aktuell gemessenen Stoßwelle ermittelt und der Unterschied in % angezeigt.
Differenzfläche Der Flächenunterschied wird automatisch zwischen der Referenzstoßwelle und der aktuell gemessenen Stoßwelle ermittelt und die Abweichung in % angezeigt.
Flächendifferenz Der Flächenunterschied wird automatisch zwischen der Referenzstoßwelle und der aktuell gemessenen Stoßwelle ermittelt und die Abweichung in % angezeigt.
Dämpfungsverfahren Der Unterschied im Dämpfungsverlauf wird automatisch zwischen der Referenzstoßwelle und der aktuell gemessenen Stoßwelle ermittelt und die Abweichung in % angezeigt.
Frequenzverfahren Der Frequenzunterschied wird automatisch zwischen der Referenzstoßwelle und der aktuell gemessenen Stoßwelle ermittelt und die Abweichung in % angezeigt.
Automatischer Phasenvergleich Das Prüfgerät misst automatisch nacheinander die 3 Anschlusskombinationen einer Drehstromwicklung durch und zeigt alle 3 Stoßwellen in unterschiedlichen Farben auf dem Monitor an.

Technik

Die Automatisierung und die Schnittstellen.

  • digitale E/A, (Ein-/Ausgänge 24 V zur SPS)
  • RS232 via SCHLEICH-Kommunikationsprotokoll
  • LAN via SCHLEICH-Kommunikationsprotokoll
  • LAN via TCP/IP
  • USB
  • PROFIBUS
  • PROFINET
  • EtherCAT
  • CANopen
  • CAN-Automotive
  • DeviceNet und mehr …
  • individuelle Sonderlösung …

 

Die Vorzüge der Messtechnik im Überblick.

Anschlüsse

  • Basismodell: 3 plus Blechpaket (Masseanschluss)
  • Optional: bis zu 24 Anschlüsse
  • Alle Anschlüsse frei programmierbar über die Matrix

Messtechnik

  • Höchstgenaue schnelle Präzisions-Messtechnik
  • TRMS – echte Effektivwertmessung
  • Effektiv- und Spitzenwertmessung

Autotest

  • automatische Stator-, Motorprüfung
  • vollautomatische Fehleranalyse

Stoßspannung

  • 6 kV oder 15 kV
  • Automatische und manuelle Stoßspannungsprüfung
  • Automatische Auswertung
  • 8 verschiedene Auswerteverfahren inkl. Korrelation (SCHLEICH-Patent)

Hochspannung DC

  • 6 kV oder 15 kV
  • Manuell variabel einstellbar
  • Automatisch programmierbar
  • Stufenspannungsmessung

Isolationswiderstand DC

  • 6 kV oder 15 kV
  • Nach VDE 0701
  • 1 MΩ – 100 GΩ

Polarisationsindex

  • 6 kV oder 15 kV
  • PI-Messung
  • DAR-Messung
  • Automatische Messung

Teilentladung Surge – Option

  • 6 kV oder 15 kV
  • Nach DIN EN 60034-18:2014
  • Messung von
    • PDIV – Teilentladungeinsetzspannung
    • RPDIV – sich wiederholende Teilentladungeinsetzspannung
    • RPDEV – sich wiederholende Teilentladungaussetzspannung
    • PDEV – Teilentladungaussetzspannung
  • Messung per Koppler in der Prüfleitung – ideal für Motoren
  • Messung per Antenne – ideal für Statoren

Widerstand – Option

  • 1 μΩ – 100 kΩ
  • Unsymmetrieermittlung
  • Präzisions-Vierleitertechnik
  • Raumtemperaturkompensation
  • Objekttemperaturkompensation
  • Thermofühlerprüfung

Hochspannung AC – Option

  • Bis 6 kV, bis 1 A

Teilentladung HVAC – Option

  • Bis 6 kV, bis 1 A
  • Prüfung zwischen den Phasen (abhängig von der Schaltungsart des Prüfobjekts)
  • Prüfung zwischen Phasen und Blechpaket

Drehfeld – Option

  • Drehfeldmessung mit statischer Prüfsonde
  • Für 1- und 3-Phasen-Motoren
  • Für polumschaltbare Motoren
  • Auch für Zahnwicklungen

Induktivität – Option

  • Induktivitätsmessung mittels integrierter Messbrücke
  • Vierleitertechnik

Impedanz – Option

  • Impedanzmessung mittels integrierter Messbrücke
  • Vierleitertechnik

Kapazität – Option

  • Kapazitätsmessung mittels integrierter Messbrücke
  • Vierleitertechnik

Schutzleiter AC – Option

  • Schutzleiterwiderstand gemessen mit AC
  • 10 – 200 A AC, einstellbar, elektronisch geregelt
  • Stromstufen 1 A
  • 6, 12, 18, 24 V AC

 

⇒ Mehr Details finden Sie unter Downloads.


Anwendungen

Maßstab in Funktionalität und Messgenauigkeit.

SCHLEICH_MTC3


MTC3 mit einer Doppelprüfhaube

SCHLEICH_MTC3 mit Doppelprüfhaube

  • Vierleiterkontaktierung mit zentralem Hebel zum gleichzeitigem Öffnen aller Klemmen
  • VA-Blech zur Kontaktierung der Statormasse

MTC3 zur Prüfung von größeren Statoren

SCHLEICH_MTC3_Statorenprüfung


MTC3 in einer Fertigungslinie

SCHLEICH_MTC3 in Fertigungslinie

  • Vollautomatische Linie mit vollautomatischer Kontaktierung
  • Kommunikation mit einer SPS und einem ERP-System

MTC3 mit angebautem Doppelprüfkäfig

SCHLEICH_MTC3 mit Doppelprüfkäfig

  • Doppelprüfstation für Kompressoren
  • Solide Industrieprüfhaube mit haltbarem Aluminiumrahmen mit Longlife-Linearführungen.
  • Ausgelegt für Millionen von Bewegungen.

Doppelprüftisch

SCHLEICH_MTC3_Doppelprüftisch

  • Doppelprüfstation für Kompressoren
  • Solide Longlife-Industrieprüfhaube

Kontaktierung

SCHLEICH_MTC3_Kontaktierung

SCHLEICH_MTC3_Kontaktierung 2

  • Im vorderen Bereich integrierte Vierleiterklemmen
  • Ergebnisleuchte links und rechts von den Klemmen

MTC3 für eine E-Werkstatt für Bahnantriebe

SCHLEICH_MTC3_für Bahnbetriebe

  • Prüfung von frei stehenden Statoren
  • Bei Bedarf manuelle Prüfung mithilfe von Prüfpistolen
  • Zweihandstart
  • Vierleitermesstechnik

Zubehör

Kelvinzangen

Hochpräzise Widerstandsmessung auch bei kleinsten Widerständen
  • Voraussetzung für die exakte Widerstandsmessung
  • Solide Industriequalität
  • 3 verschiedene Größen

zum Produkt

Klemmenblock

Modulare Klemmen zur Kontaktierung loser Litzen
  • Anreihbare Vierleiterklemmen
  • Modularer Aufbau
  • Unterschiedliche Bauformen und Größen

zum Produkt

Pneumatische Klemme

Automatische pneumatische Schnellklemmung
  • Automatische Klemme mit Druckluftzylinder
  • Drucktaster zum schnellen Lösen
  • Für unterschiedliche Drahtquerschnitte
  • Lochdurchmesser mit 4, 6 oder 9 mm

zum Produkt

Motorprüfstecker

Prüfstecker zur Kontaktierung von Motorklemmbrettern
  • Motorprüfstecker
  • Motorklemmbrettstecker
  • Schnellkontaktierung für 6, 9 oder 12 Bolzen
  • Für unterschiedliche Motorklemmbrettgrößen
  • Mit austauschbarer Verschleißplatte
  • Ohne oder mit 2 Motorgehäusekontakten
  • Das HIGHLIGHT >> mit Vierleitertechnik

zum Produkt

Einzelprüfhauben

Prüfen mit zwangsläufigem Berührungsschutz
  • Verschiedene Größen
  • Ergonomisch – leichtgängig – vielseitig
  • Robuste Industriequalität – hohe Lebensdauer
  • Bis Performance Level PLe
  • Integrierte Ergebnisleuchten
  • Viel Platz für Adaptereinbau
  • Optional: automatisches Öffnen – Zuhaltung …

zum Produkt

Absperrung

Zum Absperren des Prüfbereichs
  • Mobile Prüfplatzabsicherung
  • Mit integriertem Not-Aus, Warnleuchten
  • Mit integriertem Zweihandstart

zum Produkt

analyzer

PC-Software zur statistischen Analyse von Prüfergebnissen
  • Tiefgehende Statistik der Prüfergebnisse
  • Produktions-Online-Monitoring
  • Aufschlussreiche Statistik-Protokolldrucke

zum Produkt

Barcodescanner

Scannen von Seriennummer, Typ, Auftragsdaten, ...
  • Verschiedene 1D & 2D- Barcodescanner
  • Einscannen von Auftragsdaten, Prüfernamen, Seriennummer etc.

zum Produkt

Etikettendrucker

Labeldruck von Typenschildern, Geräte- und Prüfaufklebern, ...
  • Verschiedene Thermotransferdrucker
  • Ausdruck mit Auftragsdaten, Seriennummer, Prüfkennzeichen, Symbolen, Grafiken etc.

zum Produkt

Drehfeldsonden

Drehfeldmessung an rotierenden Maschinen
  • Berührungslose Drehfeldmessung am Stator
  • Über 10 unterschiedliche Modelle
  • Vollelektronisch ohne bewegliche Teile

zum Produkt

Sonderprüfhauben

Sonderprüfhauben - individuell konstruiert und speziell gefertigt
  • Individuelle kundenspezifische Lösungen jeglicher Art, Aufgabe und Größe

zum Produkt

Sicherheitslichtvorhang

Prüfen ohne zwangsläufigen Berührungsschutz
  • 1-, 2-, 3- oder 4-seitig offen und überwacht
  • Zweikanalige Überwachung der Sicherheit
  • Für große oder sperrige Prüfobjekte
  • Befahrbar mit Palettenwagen
  • Markierung des zulässigen Prüfbereichs
  • Einbau von Kontaktierungen
  • Verschiedene Größen
  • Sonderlösungen …

zum Produkt

Sonderkontaktierungen

Individuelle Lösungen aus dem modularen SCHLEICH-Baukasten
  • Individuelle Lösungen
  • Auch für perfekte Vierleitermessung
  • Schwimmend gelagerte Spannzangen

zum Produkt

Warnleuchten

Warnung vor und Signalisierung von gefährlicher Prüfspannung
  • Warnung vor gefährlicher Prüfspannung
  • Nur bei berührbaren Prüfobjekten nötig
  • Bei einem Prüfkäfig nicht nötig

zum Produkt

Ergebnisleuchten

Prüfergebnis i.O. oder n.i.O.
  • Wie ist das Prüfergebnis?
  • Grün: i.O. – in Ordnung
  • Rot: n.i.O. – nicht in Ordnung

zum Produkt

Zweihandbedienung

Absicherung gegen elektrische Gefährdungen
  • Zweikreissicherheit mit BG-Zulassung
  • Solide und standfest
  • 2 unterschiedliche Modelle

zum Produkt

Blackbox (Prüfdummy)

Testdummy zur normativen Funktionskontrolle
  • Zur täglichen Geräteüberprüfung
  • Universelle Blackboxen
  • Werkskalibrierung, bei Bedarf auch nach DAkkS

zum Produkt

Kalibrierwiderstände

Präzision zur Überprüfung der Messgenauigkeit
  • Präzisionswiderstände für die jährliche Kalibrierung
  • Geringe Drift
  • Werkskalibrierung
  • DAkkS-Kalibrierung (optional)

zum Produkt

Hochspannungsrelais

Hochspannung sicher schalten und trennen
  • Hochspannungsrelais
  • Umschaltmatrixen
  • Sichere Trennung
  • Mit Einzel- oder Doppelwechselkontakt
  • SPDT “Single Pole Double Throw“
  • Für Hut-/Tragschiene DIN50022

zum Produkt

Hochspannungskabel

Sicher leiten und verteilen
  • Für unterschiedlichste Anforderungen
  • Kabel bis 100 kV

zum Produkt

Sie benötigen eine persönliche Produktberatung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.


Druckvorschau

Produktvergleich

 
 
 
 
Prüfgerätetyp
Stoßspannung
Widerstand
Schutzleiter
Isolation
Polarisationsindex
Hochspannung AC
Hochspannung DC
Teilentladung
Funktion AC 1-phasig
Funktion AC 3-phasig
Drehrichtung
Prüfklemmen
Prüfhaube
Automatisierung
Datenbank
Prüfpläne
Prüfergebnisse
Kommunikation
Protokolldruck
Etikettendruck
Scanneranschluss
Passwortschutz
Benutzermanagement
Betriebssystem
Anzeige
Akkubetrieb
Lieferung
 
 
 
Abbildung MotorAnalyzer1 MotorAnalyzer1
zum Produkt  
Abbildung MotorAnalyzer2 <em>R2</em> MotorAnalyzer2 R2
zum Produkt  
Abbildung VoltageAnalyzer VoltageAnalyzer
zum Produkt  
Abbildung Dynamic-MotorAnalyzer Dynamic-MotorAnalyzer
zum Produkt  
Abbildung EncoderAnalyzer EncoderAnalyzer
zum Produkt  
Abbildung Verbackanlagen Verbackanlagen
zum Produkt  
Abbildung Strom-UV Imprägnieranlagen Strom-UV Imprägnieranlagen
zum Produkt  
Abbildung Wickelautomaten Wickelautomaten
zum Produkt  
Abbildung MotorAnalyzer1 Abbildung MotorAnalyzer2 <em>R2</em> Abbildung MTC2 Abbildung MTC3 Abbildung VoltageAnalyzer Abbildung GLP3-M Abbildung Dynamic-MotorAnalyzer Abbildung EncoderAnalyzer Abbildung Verbackanlagen Abbildung Strom-UV Imprägnieranlagen Abbildung PortaTest Abbildung Wickelautomaten
MotorAnalyzer1
 
MotorAnalyzer2 R2
 
MTC2
 
MTC3
 
VoltageAnalyzer
 
GLP3-M
 
Dynamic-MotorAnalyzer
 
EncoderAnalyzer
 
Verbackanlagen
 
Strom-UV Imprägnieranlagen
 
PortaTest
 
Wickelautomaten
 

Motorenservice · Reparatur · Fehlersuche · Wartung · Instandhaltung · Akkubetrieb · PC-Software …

Multitool · 15 Testmethoden · Stoßspannung 3 kV · Widerstand · Induktivität · Kapazität · Motorenservice · Reparatur · Fehlersuche · Wartung · Instandhaltung · Akkubetrieb · PC-Software …

DAS Stoßspannungsprüfgerät · bis 50 kV · plus normative Teilentladung · Widerstand · 4-Leitermessung · Windows10® · Prüfprotokoll · PDF-Druck · Netzwerk …

Kompromissloser ALL-IN-1 Wicklungstest für die Produktion · für Norm- und Sondermotoren · Automotive-Antriebe · Spulen aller Art · Automatisierung · in-Line Teilentladungsprüfung · weltweite Vernetzung · zentrale Datenspeicherung …

Präzisions-Tastkopf · direkte Messung der Stoßspannungen an der Wicklung · Teilentladung · passive / aktive Mikrowellenantenne · bis 6 kV …

Modulares ALL-IN-1 Motorprüfsystem · no Limits · kundenspezifisch · VDE/EN/UL/IEC … · Produktion · Automatisierung · weltweite Vernetzung · Datenbanken · Statistik · Datenim- /Export · Windows® · komplexe Systeme …

Online-Monitoring · Fehleranalyse am laufenden Motor · für Netz- und Frequenzumrichter · über 100 Messwerte · Drehzahl · Drehmoment · Wirkungsgrad · einzigartiges Oszilloskop · Datenrecorder · Trendanalyse · Akkubetrieb · Outdoor …

Prüfung/Justage von Encodern & Resolvern · Signalanalyse · Encodernetzteil: 3 – 30 V · Interface: HIPERFACE – EnDat – SSI – BiSS · EMK-Messung · Reparatur · Motorenservice · Encoderproduktion · Servomotorproduktion …

Backlackdraht elektrisch erwärmen · ≤ 2.500 A · ≤ 1.000 V · Online Temperatur Monitoring · ≤ 250 A/mm² · Spannung-, Strom- oder Temperaturregelung · Masseschlussdetektor < 10 μs · kombinierbar mit Prüfungen …

Erwärmung mit Strom · Aushärtung mit UV-Licht · ≤ 2500 A · ≤ 1000 V · online Temperatur-Monitoring · ≤ 250 A/mm² · Spannung-, Strom- oder Temperatur-regelung · kombinierbar mit Prüfungen …

Isolierölprüfung ⋅ vollautomatisch ⋅ Durchschlagsfestigkeit ⋅ mobil ⋅ tragbar ⋅ Test vor Ort ⋅ Test im Labor ⋅ Prüfspannungen: 60 kV – 80 kV – 100 kV ⋅ diverse Elektroden ⋅ integrierte internationale Prüfnormen …

Spulenwickler für Elektromotoren · für Reparatur · für Motorenproduktion · Standardmaschinen · Sonderlösungen …

zum Produkt   zum Produkt   zum Produkt   zum Produkt   zum Produkt   zum Produkt   zum Produkt   zum Produkt   zum Produkt   zum Produkt   zum Produkt   zum Produkt  
Wicklungsprüfgeräte ALL-IN-1
Motor- & Wicklungsprüfgeräte ALL-IN-1
Stoßspannungsprüfgeräte
Wicklungsprüfgeräte ALL-IN-1
Motor- & Wicklungsprüfgeräte ALL-IN-1
Stoßspannungsprüfgeräte
Wicklungsprüfgeräte ALL-IN-1
Stoßspannungsprüfgeräte
Wicklungsprüfgeräte ALL-IN-1
Elektromotor-Prüfgeräte ALL-IN-1 Elektromotor-Prüfgeräte ALL-IN-1 Encoder-/Resolverprüfgeräte Verbackanlagen Strom-UV Imprägnieranlagen Isolierölprüfgeräte Wickelautomaten
0–3 kV 0–6 kV
0–12 kV
0–15 kV
0–25 kV
0–30 kV
0–40 kV
0–50 kV
0–6 kV
0–15 kV
0–6 kV 0–6 kV
Vierleitermessung Vierleitermessung Vierleitermessung Vierleitermessung Vierleitermessung
1–10 A˜       6/12 Veff
1–30 A˜       6/12 Veff
1–10 A˜       6/12 Veff
1–30 A˜       6/12 Veff
kundenspezifisch
0–3 kV ˭ 0–6 kV ˭ Umax wie Stoßspannung Umax wie Stoßspannung 0–1 kV ˭       max. 250 GΩ
kundenspezifisch
Umax wie Stoßspannung Umax wie Stoßspannung
0–6 kV˜       max. 100 mA 0–3 kV˜       max. 100 mA
0–6 kV˜       max. 100 mA
0–6 kV˜       max. 200 mA
0–6 kV˜       max. 1 A
kundenspezifisch
0–3 kV˜       max. 100 mA
0–6 kV˜       max. 100 mA
0–6 kV˜       max. 200 mA
kundenspezifisch
0–4 kV ˭ 0–6 kV ˭ kundenspezifisch
bei Stoßspannung bei Stoßspannung
bei Hochspannung AC
bei Stoß- und Hochspannung
bei Stoßspannung bei Stoßspannung
bei Hochspannung AC
bei Stoß- und Hochspannung
beliebig nach Ihrer Anforderung
beliebig nach Ihrer Anforderung beliebig nach Ihrer Anforderung
ja ja ja ja ja
U, V, W, Gehäuse U, V, W, Gehäuse U, V, W, Gehäuse
U, V, W, Stern, Gehäuse
K1, K2, Gehäuse
U, V, W, Gehäuse
U, V, W, Stern, Gehäuse
3, 6, 9, 12, 15, 18, beliebig… , Gehäuse
U, V, W L1, L2, L3, N, PE
beliebig nach Ihrer Anforderung
möglich möglich möglich
möglich
mit digital E/A
mit RS232 via SCHLEICH-Kommunikationsprotokoll
mit LAN via SCHLEICH-Kommunikationsprotokoll
möglich
mit digital E/A
mit RS232 via SCHLEICH-Kommunikationsprotokoll
mit LAN via SCHLEICH-Kommunikationsprotokoll
mit LAN via TCP/IP Socket Communication
mit PROFIBUS
mit PROFINET
mit EtherCAT
mit DeviceNet
beliebig nach Ihrer Anforderung
möglich
mit digital E/A
mit RS232 via SCHLEICH-Kommunikationsprotokoll
mit LAN via SCHLEICH-Kommunikationsprotokoll
mit LAN via SCPI-Kommandos
mit PROFIBUS
mit PROFINET
mit EtherCAT
mit CANopen
mit CAN Automotive
mit DeviceNet
beliebig nach Ihrer Anforderung
ACCESS
SQL
ACCESS
SQL
ACCESS
SQL
ORACLE
im Prüfgerät gespeichert
im Prüfgerät und Netzwerk gespeichert
Empfang vom PC, SPS, MES, ...
im Prüfgerät gespeichert
im Prüfgerät und Netzwerk gespeichert
Empfang vom PC, SPS, MES, ...
im Prüfgerät gespeichert
im Prüfgerät und Netzwerk gespeichert
Empfang vom PC, SPS, MES, ...
im Prüfgerät zwischengespeichert im Prüfgerät zwischengespeichert im Prüfgerät oder Netzwerk gespeichert
Senden an PC, SPS, MES, ...
im Prüfgerät oder Netzwerk gespeichert
Senden an PC, SPS, MES, ...
im Prüfgerät zwischengespeichert
im Prüfgerät oder Netzwerk gespeichert
Senden an PC, SPS, MES, ...
mit ERP, MES, SPS, CAQ ...
via LAN, WWW, OPC, ...
mit ERP, MES, SPS, CAQ ...
via LAN, WWW, OPC, ...
mit ERP, MES, SPS, CAQ ...
via LAN, WWW, OPC, ...
ja ja ja ja
ja ja ja
ja ja ja
ja ja ja ja ja
ja ja ja ja
SCHLEICH embedded SCHLEICH embedded Windows 10®-PC im Prüfgerät Windows 10®-19"-Industrie-PC integriert Windows 10®-19"-Industrie-PC integriert Windows 10®-PC im Prüfgerät
LCD 120 x 80 Farb-LCD 480 x 272 mit Touch PC-Monitor beliebiger Größe PC-Monitor beliebiger Größe PC-Monitor beliebiger Größe
ja ja ja
auf Lager auf Lager auf Lager auftragsbezogene Fertigung auftragsbezogene Fertigung auftragsbezogene Fertigung auftragsbezogene Fertigung auftragsbezogene Fertigung auftragsbezogene Fertigung auftragsbezogene Fertigung auftragsbezogene Fertigung auftragsbezogene Fertigung