• +49 2372 901 25 40
    • Deutsch
    • Englisch

comBOX

Leuchten anschließen, prüfen, dimmen, parametrieren…

Universeller Prüfadapter mit allen gängigen Kommunikationsschnittstellen wie z.B. DALI für die effiziente Leuchtenprüfung.

 

Produktberatung

Sie benötigen Hilfe?
Wir beraten Sie gerne!
+49 2372 901 25 40
E-Mail Anfrage

Key-Facts

  • für LED- und Röhren-Leuchten aller Art
  • Dimmen – auch für RGB-/RGBW-LED-Leuchten
  • Parametrieren, konfigurieren oder flashen von EVGs/ECGs
  • geeignet für verschiedenster Hersteller von EVGs/ECGs
  • Auslesen gespeicherter Informationen aus dem EVG/ECG
  • Integrierte Kommunikationsschnittstellen zum EVG/ECG
    • DALI
    • DSI
    • Analog
    • Touch/Push
    • DMX
    • NFC
    • Casambi
    • und mehr…
  • Prüfung einer bis zu 7-adrigen Durchgangsverdrahtung
  • optimierte Prüffunktionen für die zeiteffiziente Produktion in der Leuchtenindustrie
  • geeignet für alle Sicherheits- und Funktionsprüfungen
  • Varianten auch für die Kombination mit der Hochspannungsprüfung verfügbar

Varianten

6 Gerätevarianten zur Lösung Ihrer Prüfaufgabe.

Bitte die gewünschten Eigenschaften auswählen:

Listenansicht
Vergleichsansicht

comBOX Modell 9 | Iso, Dimm, L1-L2-L3-N, DG7, Taster+LEDs

Hochspannungsfestnein
AC-VersorgungPrüfsteckdose Schuko oder landestypisch, L1-N-PE
 5-polige Steckbuchse, L1-L2-L3-N-PE
DC-Versorgung3-polige Steckbuchse, DC+ DC- ; Voraussetzung ist ein Prüfgerät mit zusätzlich integrierter DC-Funktionsprüfung!
EVG-Interface3-polige Steckbuchse, DA1-DA2
Durchgangstestmit, für max. 7-adrige Durchgangsverdrahtung
Digitaler Ausgang2-polige Steckbuchse für 24 V DC Ausgang
Bedientasterplus drei zusätzliche Start-und Quittierungstaster
Status-LEDsKommunikationsstatus zwischen EVG/ECG und Prüfgerät
SicherheitNot-Aus Taster (optional)
PrüfsondeAnschluss für die Schutzleiterprüfsonde
ParametrierenAnschluss für externen DALI:
Hier werden externe DALI-Programmiergeräte angeschlossen, um die EVGs/ECGs in der Leuchte über die comBOX zu parametrieren.
NFCDie Programmierung über NFC ist mit GLP2-Prüfgeräten und ergänzendem Technologie-Paket möglich.
Zustands-LEDcomBOX ist betriebsbereit
Für PrüfgeräteGLP2-BASIC, GLP2-MODULAR
Bestellnummer40104664

comBOX Modell 10 | Iso, Dimm, L1-L2-L3-N, DG7

Hochspannungsfestnein
AC-VersorgungPrüfsteckdose Schuko oder landestypisch, L1-N-PE
 5-polige Steckbuchse, L1-L2-L3-N-PE
DC-Versorgung3-polige Steckbuchse, DC+ DC- ; Voraussetzung ist ein Prüfgerät mit zusätzlich integrierter DC-Funktionsprüfung!
EVG-Interface3-polige Steckbuchse, DA1-DA2
Durchgangstestmit, für max. 7-adrige Durchgangsverdrahtung
Digitaler Ausgang2-polige Steckbuchse für 24 V DC Ausgang
Bedientasterkeine
Status-LEDskeine
SicherheitNot-Aus Taster (optional)
PrüfsondeAnschluss für die Schutzleiterprüfsonde
ParametrierenAnschluss für externen DALI:
Hier werden externe DALI-Programmiergeräte angeschlossen, um die EVGs/ECGs in der Leuchte über die comBOX zu parametrieren.
NFCDie Programmierung über NFC ist mit GLP2-Prüfgeräten und ergänzendem Technologie-Paket möglich.
Zustands-LEDcomBOX ist betriebsbereit
Für PrüfgeräteGLP2-BAISIC, GLP2-MODULAR
Bestellnummer40104742

comBOX Modell 11 | Iso, Dimm, L1-L2-L3-N

Hochspannungsfestnein
AC-VersorgungPrüfsteckdose Schuko oder landestypisch, L1-N-PE
 5-polige Steckbuchse, L1-L2-L3-N-PE
DC-Versorgung3-polige Steckbuchse, DC+ DC- ; Voraussetzung ist ein Prüfgerät mit zusätzlich integrierter DC-Funktionsprüfung!
EVG-Interface3-polige Steckbuchse, DA1-DA2
Durchgangstestohne
Digitaler Ausgang2-polige Steckbuchse für 24 V DC Ausgang
Bedientasterkeine
Status-LEDskeine
SicherheitNot-Aus Taster (optional)
PrüfsondeAnschluss für die Schutzleiterprüfsonde
ParametrierenAnschluss für externen DALI:
Hier werden externe DALI-Programmiergeräte angeschlossen, um die EVGs/ECGs in der Leuchte über die comBOX zu parametrieren.
NFCDie Programmierung über NFC ist mit GLP2-Prüfgeräten und ergänzendem Technologie-Paket möglich.
Zustands-LEDcomBox ist betriebsbereit
Für PrüfgeräteGLP2-BASIC, GLP2-MODULAR
Bestellnummer40104743

comBOX Modell 12 | Iso, Dimm, L1-L2-L3-N, DG7, Taster+LEDs
geeignet für Hochspannung bis 2,5 kV AC

Hochspannungsfestja
AC-VersorgungPrüfsteckdose Schuko oder landestypisch, L1-N-PE
 5-polige Steckbuchse, L1-L2-L3-N-PE
DC-Versorgung3-polige Steckbuchse, DC+ DC- ; Voraussetzung ist ein Prüfgerät mit zusätzlich integrierter DC-Funktionsprüfung!
EVG-Interface3-polige Steckbuchse, DA1-DA2
Durchgangstestmit, für max. 7-adrige Durchgangsverdrahtung
Digitaler Ausgang2-polige Steckbuchse für 24 V DC Ausgang
Bedientasterplus drei zusätzliche Start-und Quittierungstaster
Status-LEDsKommunikationsstatus zwischen EVG/ECG und Prüfgerät
SicherheitNot-Aus Taster (optional)
PrüfsondeAnschluss für die Schutzleiterprüfsonde
ParametrierenAnschluss für externen DALI:
Hier werden externe DALI-Programmiergeräte angeschlossen, um die EVGs/ECGs in der Leuchte über die comBOX zu parametrieren.
NFCDie Programmierung über NFC ist mit GLP2-Prüfgeräten und ergänzendem Technologie-Paket möglich.
Zustands-LEDcomBOX ist betriebsbereit
Für PrüfgeräteGLP2-BASIC, GLP2-MODULAR
Bestellnummer40104802

comBOX Modell 13 | Iso, Dimm, L1-L2-L3-N, DG7
geeignet für Hochspannung bis 2,5 kV AC

Hochspannungsfestja
AC-VersorgungPrüfsteckdose Schuko oder landestypisch, L1-N-PE
 5-polige Steckbuchse, L1-L2-L3-N-PE
DC-Versorgung3-polige Steckbuchse, DC+ DC- ; Voraussetzung ist ein Prüfgerät mit zusätzlich integrierter DC-Funktionsprüfung!
EVG-Interface3-polige Steckbuchse, DA1-DA2
Durchgangstestmit, für max. 7-adrige Durchgangsverdrahtung
Digitaler Ausgang2-polige Steckbuchse für 24 V DC Ausgang
Bedientasterkeine
Status-LEDskeine
SicherheitNot-Aus Taster (optional)
PrüfsondeAnschluss für die Schutzleiterprüfsonde
ParametrierenAnschluss für externen DALI:
Hier werden externe DALI-Programmiergeräte angeschlossen, um die EVGs/ECGs in der Leuchte über die comBOX zu parametrieren.
NFCDie Programmierung über NFC ist mit GLP2-Prüfgeräten und ergänzendem Technologie-Paket möglich.
Zustands-LEDcomBOX ist betriebsbereit
Für PrüfgeräteGLP2-BASIC, GLP2-MODULAR
Bestellnummer40104803

comBOX Modell 14 | Iso, Dimm, L1-L2-L3-N
geeignet für Hochspannung bis 2,5 kV AC

Hochspannungsfestja
AC-VersorgungPrüfsteckdose Schuko oder landestypisch, L1-N-PE
 5-polige Steckbuchse, L1-L2-L3-N-PE
DC-Versorgung3-polige Steckbuchse, DC+ DC- ; Voraussetzung ist ein Prüfgerät mit zusätzlich integrierter DC-Funktionsprüfung!
EVG-Interface3-polige Steckbuchse, DA1-DA2
Durchgangstestohne
Digitaler Ausgang2-polige Steckbuchse für 24 V DC Ausgang
Bedientasterkeine
Status-LEDskeine
SicherheitNot-Aus Taster (optional)
PrüfsondeAnschluss für die Schutzleiterprüfsonde
ParametrierenAnschluss für externen DALI:
Hier werden externe DALI-Programmiergeräte angeschlossen, um die EVGs/ECGs in der Leuchte über die comBOX zu parametrieren.
NFCDie Programmierung über NFC ist mit GLP2-Prüfgeräten und ergänzendem Technologie-Paket möglich.
Zustands-LEDcomBOX ist betriebsbereit
Für PrüfgeräteGLP2-BASIC, GLP2-MODULAR
Bestellnummer40104804
Kein Prüfgerät gefunden? – Kein Problem!

Wir konfigurieren Ihre modulare Lösung – fragen Sie uns.


Beschreibung

SCHLEICH liefert Prüfsysteme zur Zwischen- und Endkontrolle von Leuchten aller Art für den gesamten Leuchtenproduktionsprozess. Vom Prüfen der kompletten Leuchte bis hin zu einzelnen LED-Modulen erhalten Sie sämtliche Prüfmethoden der Sicherheitsund Qualitätsprüfung aus einer Hand.

Vom kompakten Sicherheitsprüfgerät bis hin zum komplexen Prüfstand mit Kamera zur LED-Inspektion oder Roboter ist SCHLEICH Ihr  Kompetenzpartner.
Viele Leuchtenhersteller setzen weltweit auf unsere Prüftechnologie.

Die comBOX beinhalte sowohl die typische Kontaktierung zur Leuchte (Netz- und Dimm-Anschluss) als auch eine Vielfalt von markttypischen Schnittstellen zur Kommunikation mit dem EVG/ECG in der Leuchte.


Technik

Typischerweise kommen die Prüfgeräte der Geräteklasse GLP2-BASIC und GLP2-MODULAR für die Leuchtenprüfung zum Einsatz. Diese Prüfgeräte besitzen auf der Rückseite eine Prüfanschlussbuchse. Darüber wird die intelligente comBOX angeschlossen. Sie verbindet sich automatisch per Plug & Play zur Kommunikation mit dem Prüfgerät. Seitens des Anwenders sind keine zusätzlichen Konfigurationsarbeiten notwendig.
Dadurch ist auch die spätere Nachrüstung einer comBOX sehr einfach möglich.

Passend zur Prüfaufgabe sind 6 comBOX-Modelle unterschiedlichen Leistungsumfangs lieferbar.

Zu aller erst muss eine Leuchte mit Spannung versorgt werden. Dies kann ein-, zwei- oder auch dreiphasig sein. Alle comBOXen stellen dazu 5 Netzanschlüsse zur Verfügung. Die vom Prüfgerät gelieferte einphasige Prüfspannung wird intern in der comBOX automatisch entweder auf den Leuchten-Netzanschluss L1, L2 oder L3 geschaltet.

Moderne Leuchten sind in der Regel mit dimmbaren EVGs/ECGs ausgestattet. Zur Einstellung der Dimmstärke verwendet man typischerweise zwei Dimm-Anschlüsse am elektronischen Vorschaltgerät.
Über diese Anschlüsse (DA1 und DA2) erfolgt die Kommunikation via verschiedenen Busprotokolle. Das Busprotokoll ist direkt im Prüfplan auswählbar.

Über die Dimmung hinaus besteht auch die Möglichkeit, mit dem EVG/ECG Daten auszutauschen. Dazu lassen sich mit dem Prüfgerät sowohl Leuchten-Einstellparameter im EVG/ECG speichern, als auch alle im EVG/ECG gespeicherten Informationen auslesen. Das freiprogrammierbare Schnittstellenprotokoll ist sehr flexibel und lässt nahezu keine Wünsche offen. Die Software des Prüfgerätes ermöglicht es Ihnen, alle verfügbaren DALI-Befehle in beliebiger Art und Weise zu benutzen und zu kombinieren.

Bei der Fertigung von EVGs/ECGs kann es auch vorkommen, dass der integrierte Mikrocontroller mit Firmware zu flashen ist. Auch diese Funktion kann das Prüfgerät vollständig übernehmen.

Ergänzend zur Kommunikation über die verschiedenen Schnittstellen mit dem Vorschaltgerät bietet die comBOX auch die Möglichkeit, eine eventuell vorhandene Durchgangsverdrahtung in der Leuchte zu überprüfen. Sie kann maximal 7-adrige sein. Die Durchgangsverdrahtung wird auf Unterbrechung und Verpolung überprüft.
Details finden sie hierzu auch unter dem Kapitel “Varianten” auf dieser Seite.

Falls Sie an der Leuchte auch eine Hochspannungsprüfung durchführen sollten, lässt sich die comBOX hochspannungsfest ausstatten.

ComBOXen lassen sich mit LEDs und Bedientasten ergänzen. Die LEDs zeigen den Zustand der Kommunikation mit dem EVG/ECG an. Die Bedientasten lassen sich zur Steuerung/Quittierung im Prüfablauf verwenden.

Das Prinzipschaltbild zeigt ein Prüfgerät GLP2-MODULAR welches mit einer comBOX verbunden ist.
Die comBOX stellt bis zu 7 Anschlüsse für die Leuchte zur Verfügung. Hierüber erfolgt die Versorgung mit Netzspannung als auch die Kommunikation mit dem EVG/ECG.
Zusätzlich stehen optional weitere 7 Anschlüsse zur Verfügung, falls Sie eine Durchgangsprüfung an der Durchgangsverdrahtung in der Leuchte durchführen wollen.

Die comBOX-Anschlüsse und Bedienelemente

Prüfanschlüsse: AC-Prüfspannung

 

Prüfanschluss: DC-Prüfspannung

  • 3-polige Installationssteckbuchse (Bauart EN61535) für Anschlussleitung zur DC-Netzklemme: Plus-Minus

 

Prüfanschluss: Kommunikation mit dem EVG/ECG

  • 3-polige Installationssteckbuchse (Bauart EN61535) für Anschlussleitungen : DA1-DA2

 

Prüfanschluss: digitaler Ausgang

  • 2-polige Installationssteckbuchse (Bauart EN61535) für einen frei nutzbaren digitalen 24 V DC Ausgang

 

Prüfanschluss: Durchgangsprüfung

  • 7-polige Harting-Steckdose L1-L2-L3-N-PE-DA1-DA2 für Anschlussleitung zur Durchgangsverdrahtung

 

Bedienelemente:

  • Not-Aus Taster (optional)
  • Prüfung-Start Taster (optional)
  • Leuchtdrucktaster iO zur Ergebnisanzeige und als Bestätigung einer iO-Sichtprüfung (optional)
  • Leuchtdrucktaster niO zur Ergebnisanzeige und als Bestätigung einer niO-Sichtprüfung (optional)

Zubehör

Lüsterklemmenadapter

Kontaktierung von 2-, 3- und 5-poligen Lüsterklemmen
  • Schnellkontaktierung mit Arretierung
  • Bis 16 A

zum Produkt

Blackbox (Prüfdummy)

Testdummy zur normativen Funktionskontrolle
  • Zur täglichen Geräteüberprüfung
  • Universelle Blackboxen
  • Werkskalibrierung, bei Bedarf auch nach DAkkS

zum Produkt

Anschlusskästen

Anschlusspult zum Kontaktieren Ihres Prüfobjekts
  • 1, 2, 3 oder 4 Prüfsteckdosen für verschiedene Ländernormen
  • Schnelldruckklemmen für Einzellitzen
  • 4 mm Laborbuchsen
  • Hochstrombuchse für Schutzleiterprüfsonde
  • Für ein- / dreiphasige Prüfobjekte
  • Kundenspezifische Lösungen

zum Produkt

Sie benötigen eine persönliche Produktberatung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.


Druckvorschau