• +49 2372 901 25 40
    • Deutsch
    • Englisch

PrintCom 7

PC-Software zum Speichern und Drucken von Prüfergebnissen auf dem PC

PrintCom ist die einfache und effiziente Lösung für das Speichern von Prüfergebnissen und das Ausdrucken von Prüfprotokollen.

Produktberatung

Sie benötigen Hilfe?
Wir beraten Sie gerne!
+49 2372 901 25 40
E-Mail Anfrage

Key-Facts

Prüfergebnisse vom PC einlesen, speichern und drucken.

  • Auslesen von Prüfergebnissen während der Prüfung und aus dem Zwischenspeicher des Prüfgeräts
  • Speicherung der Prüfergebnisse in einzelnen Ergebnisdateien auf dem PC im EXCEL®-Format
  • Ausdruck der Prüfergebnisse in EXCEL® mittels Protokollvorlage
  • Vielfältige Auswahl an vorgefertigten Protokollvorlagen (im Lieferumfang enthalten)
  • Frei gestaltbare EXCEL®-Protokollvorlagen zum Ausdruck der Prüfergebnisse
  • Verschiedene Speichermodi (Einzel- oder Sammelergebnisse)
  • OpenOffice®– und MS EXCEL®– kompatible Software
  • Verbindung zwischen PC und Prüfgerät über RS232
  • ONLINE- und OFFLINE- Datensammelmodus

Beschreibung

Prüfergebnisse in EXCEL® archivieren und ausdrucken.

PrintCom 7 – die schnellste und komfortabelste Art, die Prüfergebnisse vom MotorAnalyzer, von GLP1 und von GLP2-BASCIC/MODULAR zu protokollieren und zu speichern. Diese Prüfgeräte können ihre Prüfergebnisse entweder bis zum Auslesen mit PrintCom 7 speichern oder die Prüfergebnisse direkt nach der Prüfung online zu PrintCom 7 übertragen.

Prüfergebnisse einlesen

Die Software listet die eingelesenen Prüfergebnisse übersichtlich und klar gegliedert auf Ihrem Computerbildschirm auf.

Prüfergebnisse speichern

PrintCom 7 bietet Ihnen die Möglichkeit, das Protokoll auf Ihre Bedürfnisse hin anzupassen – durch das Hinzufügen ergänzender Informationen oder durch eine individuelle Gestaltung des Protokolls, beispielsweise mit Ihrem Logo. Im Lieferumfang finden Sie bereits eine große Auswahl einfach anzupassender Vorlagen. Natürlich haben Sie aber auch die Möglichkeit, völlig neue Protokolle zu erstellen. Die Speicherung der Prüfergebnisse erfolgt anwenderfreundlich im EXCEL®-Format. Die Grundlage dafür bilden von uns vorkonfigurierte EXCEL®-Protokollvorlagen.

Prüfergebnisse ausdrucken

Für den Datenaustausch zwischen einem Prüfgerät und einem PC kommt eine serielle RS232-/oder Ethernet-Verbindung zum Einsatz. Dank der Integration der Prüfergebnisse in eine EXCEL®-Datei sind Sie in der Lage, die Prüfergebnisse direkt auszudrucken – und damit Ihrem Kunden eindrucksvoll die geprüfte Qualität zu dokumentieren.

ONLINE-Modus

Im Online-Betrieb ist das Prüfgerät permanent mit einem PC verbunden und PrintCom 7 ist gestartet. Sobald am Prüfgerät ein Prüfergebnis anfällt, wird dieses umgehend zum PC übertragen und dort gesammelt. Nach Abschluss aller Prüfungen werden die gesammelten Ergebnisse dann gespeichert.

OFFLINE-Modus

Bei der Verwendung von PrintCom7 mit einem Tester der HandHeld-Klasse besteht auch die Möglichkeit, die Prüfergebnisse, die z.B. bei unterschiedlichen Kunden mit dem Handheld gesammelt und im Handheld gespeichert wurden, erst später in unterschiedlichen Protokolldateien zu speichern. Anschließend lassen sich dann auch für jeden Kunden einzeln die entsprechenden Prüfprotokolle erstellen.

Das Erstellen der Protokolle kann also, anders als beim Online-Betrieb, auch erst nach Abschluss aller Prüfungen bei Ihren Kunden und bei Ihnen im Werk erfolgen. Während der Prüfungen bei Ihren Kunden ist somit keine PC-Verbindung notwendig.

Netzwerk

Durch entsprechende Konfiguration der Pfadangaben in PrintCom 7 lassen sich die EXCEL® Dateien natürlich auch im Netzwerk speichern.


Technik

Ausdruck: 

  • in Excel®-Protokollen
  • das Layout der Excel®-Dateien entspricht dem Druckprotokoll
  • Protokolle vollständig frei gestaltbar

Speicherung:

  • in Excel®-Dateien

Sprachen:

  • DE
  • EN
  • IT
  • ES

Betriebssystem:

  • WINDOWS 98® 
  • WINDOWS 7®

Sie benötigen eine persönliche Produktberatung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.


Druckvorschau

Produktvergleich