GLP2-MODULAR

Kombinationstester mit bis zu 25 Prüfmethoden

One step ahead.

Die neue Generation des GLP2-Testers ist ein technologischer Quantensprung. Soviel Technologie in dieser Baugröße findet man nur bei SCHLEICH. Kompakt und handlich bietet er auf der Basis unseres modularen Konzepts eine enorme Vielzahl von Prüfmöglichkeiten mit präzisen, intelligenten Prüfabläufen.

Seine Genauigkeit, seine flexiblen Einsatzmöglichkeiten, die vielen Schnittstellen, die Integration in Ihr Firmennetzwerk, die schnelle Prüfzeit und die optimal abgestimmte Software sichern Ihnen einen schnellen Return On Investment.

Key-Facts

Universelle Prüfgeräte für Elektroprodukte aller Art.

  • Schutzleiterprüfung bis 200 A
  • Isolationsprüfung bis 10 kV
  • Hochspannungsprüfung AC bis 100 kV
  • Hochspannungsprüfung DC bis 100 kV
  • Ableitstromprüfung 30 mA – 1 MHz
  • Funktionsprüfung 1- und 3-phasig bis 120 A
  • Für alle Kombinationen von Sicherheits- und Funktionsprüfungen
  • Präzisionsmesstechnik für alle Prüfmethoden
  • PLe, SIL3, Kat4 Sicherheitskreis (je nach Gerätevariante und Gefährdungsgrad)
  • Hohe Prozesssicherheit
  • Inklusive rückführbarem Werkskalibrierschein
  • Kundenspezifisch konfigurierbares Prüfgerät und Sonderlösungen
  • Für ein- und dreiphasige Prüfobjekte
  • Verschiedene Gehäusevarianten
  • Bis zu 250 programmierbare Prüfanschlüsse
  • Schaltmatrixen für alle Arten von Prüfmethoden
  • Mehrfachstationen mit bis zu 3 Prüfplätzen
  • Prüfmethoden vollelektronisch geregelt
  • Voll- und teilautomatisch ablaufende Prüfungen
  • Manuelle Prüfungen
  • Integrierte „SPS-Funktionalität“ über frei programmierbare Script-Sprache
  • Intuitives Bedienkonzept über 7″-Touchdisplay plus HDMI-Anschluss
  • Ergänzende Eingabe per Tastatur und Maus möglich
  • Einlesen beliebiger 1D- und 2D-Barcodes
  • Ethernet, Profibus, WLAN, USB und serielle Schnittstellen
  • Kommunikation via RS232 und/oder SCPI-Standard-Kommandos
  • Datenbank für Prüfpläne und Prüfergebnisse
  • Benutzerverwaltung
  • Protokolldruck
  • Frei konfigurierbarer Etikettendruck für Thermotransferdrucker
  • Mehrere Etikettendrucker ansteuerbar
  • Volle Netzwerkkonnektivität
  • Möglichkeit zur Fernwartung oder Fernkalibrierung
  • Fernsteuermöglichkeit für Automatisierung
  • Optimal für OEMs

Beschreibung

Individuelle Modularität.

Das GLP2-MODULAR lässt sich aufgrund seines modularen Aufbaus hervorragend nach Ihren eigenen Anforderungen individualisieren. Die einzigartige Kombinationsvielfalt basiert auf dem Schleich Modular Concept. Dies ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen einfach und kostengünstig für Ihr individuelles Prüfgerät zusammenzustellen.

Das Ergebnis der nahezu grenzenlosen Kombinationsmöglichkeiten für Einzelprüfverfahren ist kein riesiger, unbeweglicher Prüfschrank, sondern ein formvollendetes 19“ Gerät. Bereits über 14.000 individuell konzipierte Geräte mit unserem innovativen Gehäusekonzept haben unsere Kunden überzeugt. Die Erfahrung aus jeder einzelnen Fertigung fließt konsequent in die Weiterentwicklung unserer Kombinationsgeräte.

Customer based technology.

  • Prüfmethodenumschaltung
    Ein besonderes Merkmal von SCHLEICH-Geräten ist seit jeher die automatische Umschaltung zwischen Niederspannungs- und Hochspannungsprüfungen. Dadurch kann ein Prüfobjekt ohne manuelles Umklemmen der Prüfanschlüsse automatisch in einem einzigen Prüfdurchlauf getestet werden. Erst diese automatische Prüfmethodenumschaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich individuell angepasste Kombinationstester kostengünstig fertigen zu lassen.
  • Intuition
    Ihr Tester ist dank intuitiv designter Software leicht zu bedienen und für Ihre Serienfertigung mit und ohne Ergebnis-Dokumentation bestens geeignet. Zur Typprüfung und bei Materialuntersuchungen findet er auch im Labor seinen Einsatz.
  • Messtechnik
    Wer zu den Besten gehört, ruht sich nicht auf Erreichtem aus. Deshalb ist die neuste Generation des GLP2-MODULAR technologisch und optisch weiter perfektioniert. Das GLP2-MODULAR verlässt sich auf das für eingebundene Systeme entwickelte Windows© Embedded Compact 7. Das GLP2-MODULAR lässt sich intuitiv bedienen. Die Messtechnik ist kompromisslos und Ausdruck unseres Anspruchs auf Technologieführerschaft.
  • Präzision
    SCHLEICH steht für Präzision, Reproduzierbarkeit der Messwerte und die Langlebigkeit unserer Produkte. Dadurch garantieren wir Ihnen Konstanz in Ihrer Produktion, damit Sie Ihren Kunden fortlaufend einwandfreie Ware liefern können.
  • Innovation
    Bereits im Jahr 1995 hatten wir als erster Hersteller unsere Prüfgeräte mit bedienerfreundlichen Touchdisplays ausgestattet. Zählen Sie auf unsere Erfahrung beim Einsatz großer Farbgrafikdisplays: Die gesamte Bedienung erfolgt nur durch Fingerdruck. Auch die Eingabe von Zahlen und Buchstaben ist über eine auf dem Display eingeblendete Tastatur problemlos möglich. Ergänzend können Sie selbstverständlich auch eine PC-Tastatur, eine Maus und einen Barcodescanner anschließen.
  • Konnektivität
    Das GLP2-MODULAR verfügt über einen integrierten 4GB Speicher. Dieser bietet Speicherkapazität für eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Prüfplänen und Prüfergebnissen. Die Prüfergebnisse können Sie ausdrucken, auf einen USB-Stick übertragen oder im Netzwerk auf Ihrem Server-PC ablegen. Am Ende einer Prüfung kann ebenso auf einem Thermotransferdrucker ein Typenschild gedruckt und somit für Ihren Kunden sichtbar die geprüfte Qualität dokumentiert werden.
  • Vernetzung
    Das GLP2-MODULAR lässt sich direkt in Ihr Netzwerk integrieren. Die Anzahl der im Netzwerk befindlichen GLP2-MODULAR kennt kein Limit. Alle Prüfgeräte in einem Netzwerk können auf die gleichen Prüfpläne zurückgreifen und speichern ihre Prüfergebnisse zentral.


Technik

Die Automatisierung und die Schnittstellen.

  • digitale E/A, (Ein-/Ausgänge 24 V zur SPS)
  • RS232 via SCHLEICH-Kommunikationsprotokoll
  • LAN via SCHLEICH-Kommunikationsprotokoll
  • LAN via SCPI-Kommandos
  • LAN via TCP/IP socket communication (individuelle Sondersoftware nötig)
  • PROFIBUS
  • PROFINET
  • EtherCAT
  • CANopen
  • individuelle Sonderlösung …

 

Die Vorzüge der Messtechnik im Überblick.

Messtechnik

  • Hochgenaue schnelle Messtechnik
  • TRMS – echte Effektivwertmessung
  • Effektiv- und Spitzenwertmessung
  • Wirk- und Scheinstrommessung, cosφ
  • Wirk- und Scheinleistungsmessung

Schutzleiter AC

  • Schutzleiterwiderstand gemessen mit AC
  • 10 – 200 A AC, einstellbar, elektronisch geregelt
  • 6, 12, 18 V AC

Schutzleiter DC

  • Schutzleiterwiderstand gemessen mit DC
  • 1 – 200 A DC, einstellbar, elektronisch geregelt

Isolation DC

  • Isolationswiderstand
  • 30 – 10.000 V DC, einstellbar, elektronisch geregelt
  • 100 kΩ – 10 GΩ
  • „Warme Isolationswiderstandsprüfung”

Hochspannung AC

  • 50 – 100.000 V AC, einstellbar
  • mit Sicherheitsstrombegrenzung max. 3 mA
  • ohne Sicherheitsstrombegrenzung max. 2 A
  • ARC-Detektion
  • „Warme Hochspannungsprüfung”

Hochspannung DC

  • 50 – 50.000 V DC, einstellbar, elektronisch geregelt
  • mit Sicherheitsstrombegrenzung max. 4 mA
  • ohne Sicherheitsstrombegrenzung max. 100 mA
  • „Warme Hochspannungsprüfung”

Funktion AC

  • 1- und 3-phasig
  • von 1 – 690 V AC
  • max. 120 A
  • Schein-, Wirk- und Blindleistung
  • cos φ
  • inkl. Kurzschlusstest

Funktion DC

  • von 1 – 500 V DC
  • max. 120 A
  • inkl. Kurzschlusstest

Ableitstrom

  • konform EN60990 & EN60601 & diversen UL-Standards
  • 0,1 μA – 30 mA
  • Effektivwert, Scheitelwert, DC-/AC-Anteil
  • Frequenzbereich bis 1 MHz
  • medizinisch
    • Patientenableitstrommessung
    • Patientenhilfsstrommessung
    • Berührungsstrommessung – zwischen 2 Prüfsonden
    • Patientenanschlüsse 8 – bei Bedarf erweiterbar
    • FE-Anschluss
    • zwei Prüfsondenanschlüsse
    • potentialfreie Kontakte S2 & S3

Ersatzableitstrom

  • normenkonform mit Umrechnung auf eine beliebige Bemessungsspannung

Restspannung

  • 1- und 3-phasig

Widerstand

  • 1 mΩ – 500 MΩ
  • Vierleitertechnik

Induktivität

  • Impedanzmessung mittels integrierter Messbrücke
  • Vierleitertechnik

Kapazität

  • Kapazitätsmessung mittels integrierter Messbrücke
  • Vierleitertechnik

Innenwiderstand

  • Batterieinnenwiderstand
  • 1 μΩ – 10 Ω
  • Vierleitertechnik

 

⇒ Mehr Details finden Sie unter Downloads.


Anwendungen

Das Technologiepaket: Alle Informationen auf einen Blick

Das Technologiepaket im GLP2-MODULAR unterstützt bei der LeuchtenprüfungMit dem Technologiepaket profitieren Sie von einer umfangreiche Erweiterung der Bedien-und Fernsteuerungsmöglichkeiten des GLP2-MODULAR. Dank der Integration eines vollwertigen externen Windows 10® Steuerungs-PCs in Ihr lokales Netzwerk stehen Ihnen alle Informationen an einem zentralen Ort zur Verfügung. Das Technologiepaket kann zu jedem GLP2-MODULAR bestellt werden.

Prüfplatz – Reparaturplatz – Labor | Manuelle Prüfung

SCHLEICH_GLP2-ce Labor

Über den einzigartigen manuellen Modus lassen sich bei Bedarf alle im Prüfgerät integrierten Prüfmethoden direkt manuell anwenden.
Es sind keine Parametrierungen der Prüfungen im Vorfeld notwendig. Sie wählen lediglich die gewünschte Prüfmethode aus und beginnen Ihre Prüfung.
Die Software liefert Ihnen, ähnlich wie ein Multimeter, immer die aktuellen gemessenen Werte. Eine Bewertung Ihres Prüfobjektes ist dadurch unmittelbar und in allen Details möglich.
Auch Langzeitanalysen über Stunden, Tage und Wochen sind in diesem Betriebsmodus ohne Weiteres durchführbar.


Fertigung | Teil- oder Vollautomatische Prüfung

SCHLEICH_GLP2-ce Fertigung

Schleich_GLP2-ce_Serial-Production

Bei einer typischen Prüfung in der Produktion können Tests manuell über Prüfsonden oder teil- und vollautomatisch ablaufen. Mit seiner Flexibilität und der komfortablen Bedienerführung bietet sich das GLP2-MODULAR für genau diese Anwendungen an.
Zum Testen unterschiedlicher Prüfobjekte können Sie im GLP2-MODULAR nahezu beliebig viele Prüfsequenzen hinterlegen. Diese können über das integrierte Touchdisplay, eine externe PC-Tastatur oder über einen Barcodescanner unmittelbar gestartet werden. Bei Bedarf kann das Prüfgerät nach Abschluss der Prüfung direkt ein Etikett erstellen. Zusätzlich lässt sich eine Vielzahl von Auftragsdaten hinterlegen, welche ergänzend zu den Prüfergebnissen auf dem SCHLEICH-Standardprotokoll gedruckt werden können.

Eine weitere Anwendung kann die vollständige Überprüfung von Zugverkabelungen mit hohen Strömen und hoher Spannung sein. Hierzu wurde ein spezielles mobiles Prüfgerät entwickelt.

SCHLEICH_GLP2-ce


Hochspannungsprüfung

Eine weitere typische Anwendung für das GLP2-MODULAR ist die Hochspannungsprüfung bis zu 100 kV AC oder DC.

Die Prüfspannung wird mit einem separaten Hochspannungstransformator erzeugt. Dieser Transformator wird über das Basisgerät ferngesteuert.
Der Abgriff der Hochspannung erfolgt über einen Tubus, an dessen Kopf die Kontaktierung zum Prüfobjekt angebracht ist. Der Gegenpol der Hochspannung ist die Masse.

 

Hochspannungsprüfung 6.000 V:


Zubehör

Abbildung druckansicht

editor&printer

PC-Software zum Bearbeiten von Prüfplänen sowie zum Speichern und Drucken von Prüfergebnissen
  • Prüfpläne zentral im Netzwerk erstellen
  • Prüfergebnisse im Netzwerk speichern
  • Prüfergebnisse auswerten und drucken
Abbildung druckansicht

analyzer

PC-Software zur statistischen Analyse von Prüfergebnissen
  • Tiefgehende Statistik der Prüfergebnisse
  • Produktions-Online-Monitoring
  • Aufschlussreiche Statistik-Protokolldrucke
Abbildung druckansicht

Zweihandbedienung

Absicherung gegen elektrische Gefährdungen
  • Zweikreissicherheit mit BG-Zulassung
  • Solide und standfest
  • 2 unterschiedliche Modelle
Abbildung druckansicht

Anschlusskästen

Anschlusspult zum Kontaktieren Ihres Prüfobjekts
  • 1, 2, 3 oder 4 Prüfsteckdosen für verschiedene Ländernormen
  • Schnelldruckklemmen für Einzellitzen
  • 4 mm Laborbuchsen
  • Hochstrombuchse für Schutzleiterprüfsonde
  • Für ein- / dreiphasige Prüfobjekte
  • Kundenspezifische Lösungen
Abbildung druckansicht

Blackbox (Prüfdummy)

Testdummy zur normativen Funktionskontrolle
  • Zur täglichen Geräteüberprüfung
  • Universelle Blackboxen
  • Werkskalibrierung, bei Bedarf auch nach DAkkS
Abbildung druckansicht

Warnleuchten

Warnung vor und Signalisierung von gefährlicher Prüfspannung
  • Warnung vor gefährlicher Prüfspannung
  • Nur bei berührbaren Prüfobjekten nötig
  • Bei einem Prüfkäfig nicht nötig
Abbildung druckansicht

Hochspannungs-Prüfpistolen

Sicheres Prüfen mit Hochspannung
  • Für 6, 10 oder 12 KV AC/DC
  • Mit integriertem Starttaster
  • Optional in Vierleitertechnik
Abbildung druckansicht

Prüfsonden

Zur manuellen Schutzleiter-, Isolations- sowie Ableitstromprüfung
  • Integrierter Starttaster
  • Integrierte 3-Farben LED
Abbildung druckansicht

Barcodescanner

Scannen von Seriennummer, Typ, Auftragsdaten, ...
  • Verschiedene 1D & 2D- Barcodescanner
  • Einscannen von Auftragsdaten, Prüfernamen, Seriennummer etc.
Abbildung druckansicht

Etikettendrucker

Labeldruck von Typenschildern, Geräte- und Prüfaufklebern, ...
  • Verschiedene Thermotransferdrucker
  • Ausdruck mit Auftragsdaten, Seriennummer, Prüfkennzeichen, Symbolen, Grafiken etc.
Abbildung druckansicht

Einzelprüfhauben

Prüfen mit zwangsläufigem Berührungsschutz
  • Verschiedene Größen
  • Ergonomisch – leichtgängig – vielseitig
  • Robuste Industriequalität – hohe Lebensdauer
  • Bis Performance Level PLe
  • Integrierte Ergebnisleuchten
  • Viel Platz für Adaptereinbau
  • Optional: automatisches Öffnen – Zuhaltung …
Abbildung druckansicht

Prüfkabinen

Prüfen mit zwangsläufigem Berührungsschutz
  • Mit Schutztür oder Rolltor
  • Für große oder sperrige Prüfobjekte
  • Befahrbar mit Palettenwagen
  • Verschiedene Größen
  • Robuste Industriequalität – hohe Lebensdauer
  • Bis Performance Level PLe
  • Integrierte Zuhaltung
  • Sonderlösungen …
Abbildung druckansicht

Sicherheitslichtvorhang

Prüfen ohne zwangsläufigen Berührungsschutz
  • 1-, 2-, 3- oder 4-seitig offen und überwacht
  • Zweikanalige Überwachung der Sicherheit
  • Für große oder sperrige Prüfobjekte
  • Befahrbar mit Palettenwagen
  • Markierung des zulässigen Prüfbereichs
  • Einbau von Kontaktierungen
  • Verschiedene Größen
  • Sonderlösungen …
Abbildung druckansicht

Prüffelder

Prüfen mit zwangsläufigem Berührungsschutz
  • Individuelle Sonderlösungen
  • Mehrere Zugangstüren
  • Für große oder sperrige Prüfobjekte
  • Befahrbar mit Gabelstapler
  • Robuste Industriequalität – hohe Lebensdauer
  • Bis Performance Level PLe – Auswertung mit Sicherheits-SPS
  • Mehrere Not-Aus-Taster und Warnleuchten
  • Integrierte Türzuhaltung …
Abbildung druckansicht

Sonderprüfhauben

Sonderprüfhauben - individuell konstruiert und speziell gefertigt
  • Individuelle kundenspezifische Lösungen jeglicher Art, Aufgabe und Größe
Abbildung druckansicht

Prüftische

Individuell konstruiert und speziell gefertigt
  • Fachgerechte Prüftische:
  • Nach den Richtlinien der BG
  • Individuell für Ihre Prüfaufgabe
Abbildung druckansicht

Rolltische

Für den mobilen Prüfgeräte-Einsatz in Ihrer Fertigung
  • Mobilität beim Prüfen
  • Ideal für den universellen Werstatteinsatz
  • Ergonomisch mit diversen Ablagen
Abbildung druckansicht

Absperrung

Zum Absperren des Prüfbereichs
  • Mobile Prüfplatzabsicherung
  • Mit integriertem Not-Aus, Warnleuchten
  • Mit integriertem Zweihandstart
Abbildung druckansicht

Lüsterklemmenadapter

Kontaktierung von 2-, 3- und 5-poligen Lüsterklemmen
  • Schnellkontaktierung mit Arretierung
  • Bis 16 A
Abbildung druckansicht

Kelvinzangen

Hochpräzise Widerstandsmessung auch bei kleinsten Widerständen
  • Voraussetzung für die exakte Widerstandsmessung
  • Solide Industriequalität
  • 3 verschiedene Größen
Abbildung druckansicht

Pneumatische Klemme

Automatische pneumatische Schnellklemmung
  • Automatische Klemme mit Druckluftzylinder
  • Drucktaster zum schnellen Lösen
  • Für unterschiedliche Drahtquerschnitte
  • Lochdurchmesser mit 4, 6 oder 9 mm
Abbildung druckansicht

Sonderkontaktierungen

Individuelle Lösungen aus dem modularen SCHLEICH-Baukasten
  • Individuelle Lösungen
  • Auch für perfekte Vierleitermessung
  • Schwimmend gelagerte Spannzangen
Abbildung druckansicht

Ergebnisleuchten

Prüfergebnis i.O. oder n.i.O.
  • Wie ist das Prüfergebnis?
  • Grün: i.O. – in Ordnung
  • Rot: n.i.O. – nicht in Ordnung
Abbildung druckansicht

Fußtaster

Start einer Prüfung - Bestätigung einer Abfrage
  • Start einer Prüfung
  • Bestätigung einer Abfrage
Abbildung druckansicht

Hochspannungsrelais

Hochspannung sicher schalten und trennen
  • Hochspannungsrelais
  • Umschaltmatrixen
  • Sichere Trennung
  • Mit Einzel- oder Doppelwechselkontakt
  • SPDT “Single Pole Double Throw“
  • Für Hut-/Tragschiene DIN50022
Abbildung druckansicht

Hochspannungskabel

Sicher leiten und verteilen
  • Für unterschiedlichste Anforderungen
  • Kabel bis 100 kV
Abbildung druckansicht

Hochspannungssteckverbinder

Hochspannung verbinden
  • Für unterschiedlichste Anforderungen
  • Bis 100 kV
Abbildung druckansicht

Kalibrierwiderstände

Präzision zur Überprüfung der Messgenauigkeit
  • Präzisionswiderstände für die jährliche Kalibrierung
  • Geringe Drift
  • Werkskalibrierung
  • DAkkS-Kalibrierung (optional)
  • SCHLEICH GmbH
  • An der Schleuse 11
  • 58675 Hemer | Germany
  • +49 (0) 23 72-94 98-0
  • +49 (0) 23 72-94 98-99
  • info(at)schleich.com