• +49 2372 901 25 40
    • de
    • en

Pneumatische Klemme

Automatische pneumatische Schnellklemmung

Schnell und praktisch Leitungen anklemmen.
Den Leiter soweit in das Führungsloch stecken, bis er auf den Boden des Lochs drückt.
Dies aktiviert den Spannvorgang zum Klemme des Leiters.
Am Ende der Prüfung werden die Klemmen alle gemeinsam wieder geöffnet.

Produktberatung

Sie benötigen Hilfe?
Wir beraten Sie gerne!
+49 2372 901 25 40
E-Mail Anfrage

Key-Facts

Praktisch und zuverlässig.

  • Umfangreiche Auswahl an Standardkontaktierungen für unterschiedliche Leitungsquerschnitte
  • Mechanisch solide und langlebige Konstruktionen
  • Kundenspezifische Lösungen auf Basis unserer Standardlösungen

Beschreibung

Einzeln klemmen. Zentral lösen.

Die sogenannte „Pneumatische Klemme“ wird mit Druckluft versorgt. Häufig sind Prüfobjekte nur mit freien abisolierten Leitungsenden ohne Steckeranschluss ausgestattet. Die zu kontaktierende Litze wird in eine ca. 1 cm tiefe Bohrung der Klemme gesteckt. Am Fuß der Bohrung befindet sich eine bewegliche Ventilplatte. Sobald diese durch die Litze ein wenig heruntergedrückt wird, löst das integrierte Ventil aus und lässt einen Spannzylinder in der Klemme gegen die Litze drücken. Dadurch erfolgt die Kontaktierung.

Auf der Klemme befindet sich zum Lösen der Kontaktierung ein schwarzer Drucktaster.

Es lassen sich problemlos beliebig viele Klemmen über eine Druckluftversorgung betreiben. Wenn man die gesamte Druckluftversorgung unterbricht, öffnen alle Klemmen gleichzeitig. Das ist ideal, um alle Kontaktierstellen nach Abschluss der Prüfung schnell gemeinsam zu öffnen.

Zum Lieferumfang von SCHLEICH gehört eine umfangreiche Palette bewährter pneumatischer Klemmvorrichtungen.


Technik

Die Kontaktierung erfolgt in Zweileitertechnik. Dies hat zur Folge, dass auf Grund des Übergangswiderstands in der Klemme ohmsche Widerstände kleiner 1-10 Ω nicht mehr zuverlässig zu messen sind.
In Fall kleiner Widerstände ist die Vierleitertechnik mit Kelvinklemmen oder Kelvinzangen zu verwenden.

 

Klemme 4000210

  • Lochdurchmesser: 4 mm

 

Klemme 4000500

  • Lochdurchmesser: 6 mm

 

Klemme 4000501

  • Lochdurchmesser: 9 mm

Anwendungen

Schnell und effizient kontaktieren.

Klemmenblock mit pneumatischen Klemmen in Zweileitertechnik

  • 5 x Klemmen in einem Block
  • 5 x Öffnentasten zum Lösen jeder einzelnen Klemme
  • 1 x zentrale Öffnentaste  zum Lösen aller Klemmen gleichzeitig

Pneumatischen Klemmen integriert in ein Anschlussfeld

  • 10 x 3er-Gruppe von pneumatischen Klemmen
  • zusätzlich 3 x Polbuchsen pro Gruppe
  • zusätzlich 3 x Schukosteckdose pro Gruppe
  • zusätzlich verschiedenen Drehstromsteckdosen

Modularer Klemmenblock mit pneumatischen Klemmen in Vierleitertechnik

  • Beliebige Anzahl von Klemmen anreihbar
  • Das Foto zeigt:
    • 6 x Klemmen in einem Block
    • 6 x Öffnentasten zum Lösen jeder einzelnen Klemme
    • 6 x Schliessentasten zum Spannen jeder einzelnen Klemme
    • 1 x zentrale Öffnentaste  zum Lösen aller Klemmen gleichzeitig
    • 1 x integrierte iO-Ergebnis-LED
    • 1 x integrierte niO-Ergebnis-LED

Zubehör

Kelvinzangen

Hochpräzise Widerstandsmessung auch bei kleinsten Widerständen
  • Voraussetzung für die exakte Widerstandsmessung
  • Solide Industriequalität
  • 3 verschiedene Größen

zum Produkt

Klemmenblock

Modulare Klemmen zur Kontaktierung loser Litzen
  • Anreihbare Vierleiterklemmen
  • Modularer Aufbau
  • Unterschiedliche Bauformen und Größen

zum Produkt

Sie benötigen eine persönliche Produktberatung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.


Druckvorschau