• +49 2372 901 25 40
    • Deutsch
    • Englisch

Lüsterklemmenadapter

Kontaktierung von 2-, 3- und 5-poligen Lüsterklemmen

Lampenadapter dienen zum Kontaktieren der Fassungskontakte von Lampen in einer Leuchte. An die Anschlussleitungen des Lampenadapters kann ein externes Leuchtmittel, ein Widerstand oder eine Lampenersatzschaltung geklemmt werden. Mit einer intelligenten Lampenersatzschaltung von SCHLEICH hat man zudem noch die Möglichkeit, automatisch die Verdrahtung einer Leuchte zu überprüfen. Dies gilt sowohl bei 1-, 2-, 3- und 4-flammigen Leuchten mit KVG oder auch mit EVG.

Produktberatung

Sie benötigen Hilfe?
Wir beraten Sie gerne!
+49 2372 901 25 40
E-Mail Anfrage

Key-Facts

Schnell und zuverlässig kontaktieren.

  • Drei Standardkontaktierungen
  • Mechanisch solide, langlebige Konstruktion
  • Schneller Verschleißteilwechsel der federnd gelagerten Kontaktstifte

Beschreibung

Wirtschaftlich. Effizient.

Die Kontaktierung erfolgt entweder manuell per Andruck der federnden Kontakte gegen die Lüsterklemmen oder alternativ über eine Arretierung des Adapters an der Lüsterklemme. Diese Variante ist deutlich vorteilhafter, wenn beispielsweise auch mit gefährlicher Hochspannung geprüft wird.


Technik

Die Technik im Überblick.

Lüsterklemmenadapter mit Spannvorrichtung

  • 3-polig
  • PE-Prüfstrom: 10 A
  • Funktions-Prüfstrom: 16 A
  • Kabellänge: 2 m

Lüsterklemmenadapter

  • 3-polig
  • PE-Prüfstrom: 10 A
  • Funktions-Prüfstrom: 16 A
  • Kabellänge: 2 m

Downloads

Deutsche PDFs

Internationale PDFs

Sie benötigen eine persönliche Produktberatung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.


Druckvorschau

SCHLEICH ist führender Hersteller der elektrischen Sicherheits-, Funktions-, Wicklungs- und Elektromotorenprüftechnik.

SCHLEICH ist ein weltbekanntes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung innovativer Produkte im Bereich der Prüftechnik von Elektroprodukten aller Art konzentriert.
Von A bis Z – überall ist SCHLEICH-Prüftechnologie global im Einsatz. Unsere Kunden kommen aus über 50 Ländern und Regionen. Alles entwickelt und produziert in Deutschland.

Wertarbeit - Made in Germany.

1952 - SCHLEICH wird als Elektromaschinenbaubetrieb gegründet
1982 - SCHLEICH fokussiert voll auf die elektrische Prüftechnik von Elektroprodukten
1985 - SCHLEICH entwickelt den ersten MotorAnalyzer
1987 - SCHLEICH entwickelt den ersten Stoßspannungstester mit PC-Steuerung unter DOS und vollautomatischer integrierter Umschaltung
1990 - SCHLEICH entwickelt das erste Sicherheits- und Funktionsprüfgerät mit vollautomatischer integrierter Umschaltung
1995 - SCHLEICH integriert weltweit führend Touch-Displays in Prüfgeräte
2005 - SCHLEICH entwickelt den ersten Statortester mit Teilentladungsprüfung
2012 - SCHLEICH wird zum ersten Mal als TOP100-Innovator ausgezeichnet
2016 - SCHLEICH entwickelt den ersten VoltageAnalyzer zur Messung der Prüfspannung direkt an den Wicklungsklemmen
2022 - SCHLEICH wird zum fünften Mal als TOP100-Innovator ausgezeichnet

Pioniergeist, Kompetenz, Neugier, neuste Technologien und Innovationen. Dafür steht das 145 Köpfe starke Team SCHLEICH - geführt von Martin & Jan-Philipp Lahrmann. Vater & Sohn. Ihre Garanten für langfristige Partnerschaft.

Erfahren Sie mehr über uns