• +49 2372 901 25 40
    • Deutsch
    • Englisch

GLP2-e / GLP2e / GLP2 e

Hinweis: Das GLP2-e wurde durch die Standardgeräte der GLP2-BASIC-Reihe und GLP2-MODULAR-Reihe abgelöst und ist nicht mehr lieferbar.

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:

GLP2-BASIC | Schutzleiter-, Isolations-, Hochspannungs-, Ableitstrom und Funktionsprüfgerät

Mit dem Multiprüfgerät GLP2-BASIC untersuchen Sie Elektroprodukte unterschiedlichster Art nach aktuellem Stand der Technik. Mit einer großen Auswahl an Gerätevarianten bieten wir Ihnen Lösungen für die verschiedensten Prüfaufgaben und Ansprüche.

zum Produkt  


Produktberatung

Sie benötigen Hilfe?
Wir beraten Sie gerne!
+49 2372 901 25 40
E-Mail Anfrage

Key-Facts

  • Tester für alle Sicherheitsprüfungen
  • Automatische Umschaltung zwischen Hoch- und Niederspannungsprüfungen
  • Ein- und dreiphasige Funktionsprüfung mit Schein- und Wirkleistungsmessung
  • Prüfmethoden nach dem SCHLEICH-MODULAR-CONCEPT kombinierbar
  • Einzelprüfungen mit Großanzeige der Messwerte – ideal für manuelle Prüfungen
  • Zusätzliche analoge Ein- und Ausgänge
  • Zusätzliche digitale Ein- und Ausgänge
  • Frei programmierbare Zusatzabläufe für digitale Aus – und Eingänge
  • Gut lesbare große Grafik-LCD mit 256 x 128 Pixel und Touchscreen
  • Prüfplandatenbank und Ergebnisspeicher
  • Integrierte Statistik
  • PC-Standarddruckeranschluss
  • Thermotransferdruck für Etikettendruck
  • Standard-PC-Tastatur- bzw. Strichcodeleseranschluss
  • Windows-Software zur Fernsteuerung, zur Verwaltung von Datenbanken für Prüfpläne und Prüfergebnisse und zum Ausdrucken von Prüfprotokollen
  • Netzwerk (per Kabel oder über Funk) mit Prüfgeräten oder einem zentralen PC
  • Optimale OEM-Voraussetzungen

Beschreibung

Die Testgeräte der GLP2-e-Serie sind die Basis für Einzel- und Kombinationsprüfgeräte aller Art und bieten bei sehr kompakter Bauweise eine Vielzahl von Prüfmöglichkeiten mit intelligenten Prüfabläufen.

Besonderes Merkmal der GLP2-e-Geräte ist die integrierte automatische Umschaltung zwischen allen Nieder- und Hochspannungsprüfungen. Das Prüfobjekt kann daher ohne Umklemmen der Prüfanschlüsse automatisch in einem Prüfdurchlauf getestet werden. Sie können die GLP2-e- Geräte daher optimal in der Serienfertigung einsetzen, egal ob Sie Prüfergebnisse dokumentieren oder nicht. Zur Typprüfung und zu Materialuntersuchungen können diese Testgeräte natürlich auch im Labor eingesetzt werden.


Anwendungen

Die intuitive Bedienung über das integrierte Display mit Touch-Funktion macht das GLP2-e sehr anwenderfreundlich. Selbstverständlich können die Prüfgeräte auch über eine zusätzliche Standard-PC-Tastatur und/oder einen Barcode-Scanner bedient werden.

Die integrierte Prüfplandatenbank kann mehr als 200 verschiedene Prüfpläne speichern. Eine separate Ergebnisdatenbank speichert Prüfergebnisse und stellt die Daten für einen Drucker oder PC bereit. Um Ihre Produkte direkt nach dem Prüfen mit Typenschildern zu versehen, können GLP2-e-Geräte selbstverständlich auch Thermotransferdrucker ansteuern.

Einzigartig ist auch die Möglichkeit, die Prüfgeräte in einem serverbasierten Netzwerk zu betreiben. Hierbei lassen sich Prüfpläne zu den Testern übertragen und die Prüfergebnisse zur Speicherung und Weiterverarbeitung zum PC zurücksenden. Der gesamte Datenverkehr wird durch unsere PC-Software NetCom Xi organisiert.

 


Downloads

Deutsche PDFs

Internationale PDFs

Sie benötigen eine persönliche Produktberatung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.


Druckvorschau

SCHLEICH ist führender Hersteller der elektrischen Sicherheits-, Funktions-, Wicklungs- und Elektromotorenprüftechnik.

SCHLEICH ist ein weltbekanntes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung innovativer Produkte im Bereich der Prüftechnik von Elektroprodukten aller Art konzentriert.
Von A bis Z – überall ist SCHLEICH-Prüftechnologie global im Einsatz. Unsere Kunden kommen aus über 50 Ländern und Regionen. Alles entwickelt und produziert in Deutschland.

Wertarbeit - Made in Germany.

1952 - SCHLEICH wird als Elektromaschinenbaubetrieb gegründet
1982 - SCHLEICH fokussiert voll auf die elektrische Prüftechnik von Elektroprodukten
1985 - SCHLEICH entwickelt den ersten MotorAnalyzer
1987 - SCHLEICH entwickelt den ersten Stoßspannungstester mit PC-Steuerung unter DOS und vollautomatischer integrierter Umschaltung
1990 - SCHLEICH entwickelt das erste Sicherheits- und Funktionsprüfgerät mit vollautomatischer integrierter Umschaltung
1995 - SCHLEICH integriert weltweit führend Touch-Displays in Prüfgeräte
2005 - SCHLEICH entwickelt den ersten Statortester mit Teilentladungsprüfung
2012 - SCHLEICH wird zum ersten Mal als TOP100-Innovator ausgezeichnet
2016 - SCHLEICH entwickelt den ersten VoltageAnalyzer zur Messung der Prüfspannung direkt an den Wicklungsklemmen
2022 - SCHLEICH wird zum fünften Mal als TOP100-Innovator ausgezeichnet

Pioniergeist, Kompetenz, Neugier, neuste Technologien und Innovationen. Dafür steht das 145 Köpfe starke Team SCHLEICH - geführt von Martin & Jan-Philipp Lahrmann. Vater & Sohn. Ihre Garanten für langfristige Partnerschaft.

Erfahren Sie mehr über uns