• +49 2372 901 25 40
    • Deutsch
    • Englisch

Know How

Funktionale Sicherheit

Funktionsqualität der elektrischen Produkte

Elektrischer Schlag, Brandrisiken bei Bauteileversagen, Netzüberlastungen können Verletzungen und Gesundheitsschäden verursachen. Elektrische Produkte und Anlagen müssen einen gefahrlosen Betrieb gewährleisten. Hierzu sind die relevanten Sicherheitsnormen, Sicherheitsvorschriften und Anforderungen der Elektrischen Sicherheit zu beachten.

Sichere Produkte müssen entsprechend entwickelt, konstruiert und gefertigt werden. Nationale und internationale Institutionen legen hierzu in Richtlinien die Sicherheitsanforderungen fest.

Im Bereich der EU gelten unter anderem die folgenden Richtlinien:

  • Niederspannungsrichtlinie 73/23/EWG
  • Maschinenrichtlinie 98/37/EG

Darüberhinaus besteht auch fast immer die Anforderung an die generelle Produktqualität. Hierbei geht es meistens um den Nachweis, dass die zugesagten technischen Produkteigenschaften erfüllt werden. Dazu sind ergänzend zur Sicherheitsprüfung entsprechende Funktionstests notwendig. Derartige Prüfungen lassen sich passend zur benötigten Anforderung, ideal in die SCHLEICH-Prüfgeräte integrieren.

Für alle weltweiten Anforderungen liefert SCHLEICH die elektrische Sicherheits- und Funktionsprüftechnik!

Die SCHLEICH-Prüfgeräte werden zur Typprüfung im Labor und/oder zur Stückprüfung in der Fertigung verwendet. Vom Einzelprüfgerät, über Maschinentester mit allen notwendigen integrierten Prüfmethoden, bis zu vollautomatischen Prüf- und Fertigungsanlagen steht die gesamte Palette an innovativer digitaler Prüftechnologie zur Verfügung.

  • Formular

  • Detailwissen anfordern - Die SCHLEICH-Prüfmethodenfibel

  • Felder mit * sind Pflichtfelder.